Illustration links: Schloss AugustusburgIllustration rechts: Schloss Augustusburg

Neues aus Brühl


Weihnachtsmarkt in der Innenstadt
Täglich bis zum 24.12.2014

Alljährlich findet in der Fußgängerzone der Brühler Innenstadt der Weihnachtsmarkt statt. Weihnachtliche Waren aller Art, kulinarische Köstlichkeiten und ein stimmungsvolles Rahmenprogramm, laden vom 25.11. bis zum Heiligen Abend täglich zu einem Besuch ein.

[Weihnachtsmarkt mehr...]


Öffnungszeiten zwischen Weihnachten und Neujahr

Der Bürgermeister weist anlässlich der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage auf die geänderten Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Brühl sowie des brühl-infos und der Stadtbücherei hin.
[Öffnungszeiten mehr...]


Symbolbild Sound of Vochem

Musikprojekt Sound of Vochem

Bela Kassan wurde im Mai damit beauftragt, einen Song über Vochem zu produzieren. Das Projekt „Sound of Vochem“ war geboren. Bei dem Song alleine ist es nicht geblieben. Mit Hilfe von Filmemacher Thorsten Kleinschmidt entstand ein beeindruckendes Video dazu.

[Sound of Vochem mehr...]


Stephanie Burkhardt (c) Samir El Kholy

Stephanie Burkhardt zur Beigeordneten gewählt

Stephanie Burkhardt ist zur Beigeordneten in der Stadtverwaltung Brühl gewählt worden. Burkhardt erhielt in der Sitzung des Rates am 08.12.2014 die Stimmen der Fraktionen von CDU und GRÜNEN.

[Stephanie Burkhardt zur Beigeordneten gewählt mehr...]


Symbolbild Coloures-pic - Fotolia

Entwurf Haushalt 2015 dem Rat vorgelegt

Bürgermeister Dieter Freytag legte zusammen mit Kämmerer Rolf Radermacher in der Sitzung des Brühler Stadtrates am 03. November 2014 den Entwurf des städtischen Haushalts für das Jahr 2015 vor. Die Verabschiedung des Zahlenwerks ist nach den politischen Beratungen am 26.01.2015 geplant.

[Entwurf Haushalt 2015 mehr...]


Rathauses im Brühler Steinweg

Zukunft Rathaus Steinweg
Öffentlich vorgestellt am 3.12.

In der letzten Sitzung des Stadtrates wurde das Ergebnis eines Wirtschaftlichkeitsvergleichs zur Umgestaltung des Rathauses im Steinweg vorgestellt. Für alle interessierten Brühlerinnen und Brühler wurden die Details der Studie am 03.12.2014 in der Erich Kästner-Realschule öffentlich präsentiert.

Im Vordergrund steht der Vergleich von Kosten und Nutzung am Beispiel von drei unterschiedlichen Alternativen.

[Wirtschaftlichkeitsvergleich Rathaus Steinweg mehr...]


Bahnhofsgebäude, Vorplatz und Radstation in Planung als Modellskizze Architekturbüro Büder + Menzel

Bahnhofsumfeld soll umgestaltet werden

Das historische Bahnhofsgebäude und seine unmittelbare Umgebung bedürfen vor dem Hintergrund ihrer exponierten Lage in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Welterbestätten einer städtebaulichen Neuordnung, Aufwertung und Umgestaltung.

[Gestaltung Bahnhofsumfeld am Schloss mehr...]


Symbolbild Barrierefreier Zugang zur Unterführung in Richtung Carl-Schurz-Straße

Fußgängerunterführung Stadtbahnlinie 18

Die Bauarbeiten an der Fußgängerunterführung zwischen Carl-Schurz-Straße und Balthasar-Neumann-Platz haben begonnen. Der erste Abschnitt umfasst den Umbau der westlichen Rampenanlage. Durch eine serpentinenförmige Wegeanlage wird der Zugang barrierefrei.

[Umgestaltung Fußgängerunterführung mehr...]


Brühl trägt weiterhin das Prädikat "Fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt"

Die Stadt Brühl und die AGFS verlängern die Mitgliedschaft um weitere 7 Jahre.

Der Stadt Brühl wurde durch die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGFS) im Rahmen ihrer jährlichen Mitgliederversammlung am 01.12.2014 in Düsseldorf als eine von 34 Mitgliedern die Urkunde zur Verlängerung der Mitgliedschaft verliehen.
[Zur Pressemitteilung mehr...]


Stadtwerke stellen Altkleider-Sammelcontainer vor

Stadtwerke sammeln Altkleider

Ab Dezember stellen die Brühler Stadtwerke insgesamt 16 Altkleider-Sammelcontainer im Stadtgebiet auf. Der erste Container steht bereits auf dem Recyclinghof. Ziel der Aktion ist es, den teilweise illegal aufgestellten Sammelcontainern und privaten Sammlern Konkurenz zu machen, nicht den karitativen.

[Altkleider-Sammelcontainer der Stadtwerke Brühl]


Max Ernst-Stipendium 2015

Zum 45. Mal lobt die Stadt Brühl im Februar 2015 das bundesweit bekannte Max Ernst-Stipendium aus. Das Stipendium dient der Förderung junger Künstlerinnen und Künstler, die sich noch in der Ausbildung an einer europäischen Kunsthochschule befinden und nicht älter als 35 Jahre alt sind. Stichtag hierfür ist der 2. April, der Geburtstag des in Brühl geborenen und weltweit bekannten Künstlers Max Ernst.
Das Max Ernst - Stipendium ist mit einen Preisgeld in Höhe von 10.000 € dotiert, welches in gleichen Teilen von der Stadt Brühl und der Max Ernst Gesellschaft e.V. zur Verfügung gestellt wird.

[Max Ernst Stipendium 2015 mehr...]


Max Ernst Museum

Der Arp ist da!
100 Jahre Freundschaft Hans Arp und Max Ernst

Zwischen Hans Arp und Max Ernst begann 1914 eine lebenslange Freundschaft. Die Ausstellung im Max Ernst Museum Brühl des LVR rekonstruiert die Präsentation von Hans Arp auf der Biennale in wesentlichen Teilen und zeigt neben Plastiken und Holzreliefs ausgewählte Dokumente sowie Fotografien, u.a. von Man Ray und Ernst Scheidegger.

[www.maxernstmuseum.lvr.de]


Vertragsunterzeichnung Partnerschaft Brühl-Sceaux 1964

50 Jahre Partnerschaft Sceaux Brühl
Europafest und Festakt

Die Städtepartnerschaft, die Sceaux und Brühl miteinander verbindet, blickt in diesem Jahr auf ihr 50-jähriges Bestehen zurück. Die Feierlichkeiten zum Jubiläum fanden in am Pfingstwochenende zusammen mit allen Brühler Bürgerinnen und Bürgern statt.

[50 Jahre Städtepartnerschaft mehr...]


Logo Aktion Mensch

Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt

Mehr als 23 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Finden Sie in der größten Freiwilligen-Datenbank Deutschlands Initiativen, Verbände und Projekte, die ehrenamtliche Unterstützer suchen - auch in Brühl.

[Bürgerschaftliches Engagement mehr...]


Die Brühler Stadtführerinnen in ihren Kostümen

Stadtführungen

Lernen Sie Brühl auf eine ganz besondere Art kennen und erleben Sie kultur- und naturkulinarischen Führungen in ganz unterschiedlichen Formen. Gehen Sie mit den Brühler Stadtführerinnen in ihren Kostümen auf Zeitreise. Termine und Details zu den Führungen haben wir für Sie zusammen gestellt.

[Stadtführungen mehr...]


Max Ernst Selbstportrait

Max Ernst und das Max Ernst Museum

Max Ernst wird am 2. April 1891 in der Schlossstraße in Brühl als drittes von insgesamt neun Kindern des Taubstummenlehrers Philipp Ernst und Luise geb. Kopp geboren. Der Maler, Bildhauer, Zeichner und Dichter Max Ernst ist einer der wichtigsten Vertreter des Dadaismus und Surrealismus im 20. Jahrhundert.

[Max Ernst und das Max Ernst Museum mehr...]


Symbol Internetseite Tausch- und Verschenkbörse

Kostenlose Tausch- und Verschenkbörse

Mit der Brühler Tausch- und Verschenkbörse haben Sie die Möglichkeit, gut erhaltene Sachen kostenlos anzubieten - so leisten Sie einen Beitrag zur Müllvermeidung.

[www.abfallspiegel.de]


Freie Stellen finden

Der kostenlose Stellenservice, erstellt in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, bietet als Kommunal-Rekruter einen Internetdienst, der die kommunale Arbeitsvermittlung unterstützt.

[kommunal.rekruter.de]


Bürgersprechstunde

Bürgermeister Dieter Freytag

Bürgersprechstunde

Regelmäßig mittwochs nimmt sich Bürgermeister Dieter Freytag Zeit für das persönliche Gespräch in einer Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger.

Sprechstunde


Weitere Infos im WWW:

Rathaus

Foto: Blick aus dem Schlosspark auf das Rathaus Uhlstraße

Stadtverwaltung

Weitere Infos

Weitere Infos im WWW:

Kontakt zur Stadtverwaltung:

Stadt Brühl

Uhlstraße 3 (Rathaus)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-0
Fax: 02232 48051
verschlüsselte Mailadresse

Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite
www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
FamilienStadtBrühl - Link zur Homepage FamilienStadtBrühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog