kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Freitag, 17.02.2012

Landesstatistik beweist: In Brühl ist Wohlfühlen angesagt

"Gästerekord in NRW" vermeldet das Statistische Landesamt NRW in seinem heute vorgelegten Rückblick auf das Reisegeschehen im Jahr 2011. Spitzenreiter der Zuwächse ist die vitale Metropolenregion Rheinland mit seinem Erhebungsraum "Köln und Region". Mitten drin und ganz vorne dabei ist erneut Brühl.

Alleine fünf Betriebe mit einer Kapazität von 255 Betten zusätzlich konnte das Statistische Landesamt in Brühl in 2011 messen, dazu einen Zuwachs von 5,0 % der Gästeankünfte insgesamt, wobei sogar 15,0 % mehr Ankünfte ausländischer Gäste zu verzeichnen waren. Dabei fühlten sich die BesucherInnen der Schlösser- und Erlebnisstadt offenkundig so wohl, dass sie auch gleich ihre Verweildauer um 13,5 %, ausländische Gäste sogar um 14,8 % steigerten. Damit schießt Brühl über die landesweit messbaren Top-Zuwachsraten hinaus, waren doch in ganz NRW 2011 Steigerungsraten von 5,1 % bei den Übernachtungszahlen zu verzeichnen.

Bürgermeister Michael Kreuzberg sieht das Zahlenwerk aus Düsseldorf als Bestätigung der im Brühler Rathaus geleisteten Arbeit: "Die intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den touristischen Leistungsträgern vor Ort, aber auch den überregional tätigen Touristikern entlang der Rheinschiene zahlt sich aus. Brühl ist und bleibt Premiumstandort für attraktive Neugründungen auf dem Freizeit- und Tourismussektor in der Region", resümiert Bürgermeister Kreuzberg mit Blick etwa auf die bevorstehende Eröffnung des weltweit größten Kletterturms "Via Ferrata" sowie der Erweiterungsplanungen des Phantasialandes Brühl, und: "Die Zahlen geben uns Rückenwind für die bevorstehende Präsentation von Brühl-Tourismus auf der Internationalen Tourismusmesse Berlin".

In der Zeit vom 7.-11. März 2012 wird sich Brühl auf der Weltleitmesse der Tourismuswirtschaft erneut im Schulterschluss mit den UNESCO-Welterbe-Schlössern Brühl, dem Max Ernst Museum Brühl und dem Rhein-Erft-Tourismus-Verein präsentieren.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog