kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Mittwoch, 27.06.2012

Verständnis für Phantasialand-Entscheidung

Die Stadt Brühl hat Verständnis für die Entscheidung des Phantasialandes, seinen Erweiterungsplanungen den Ausgleichsvorschlag der Bezirksregierung zugrunde zu legen. Die Begründung, dass das Bestehen auf der gesamten beantragten Fläche das Verfahren unabsehbar verlängert und damit wachsende wirtschaftliche Risiken für das Unternehmen bedeutet hätte, ist aus Sicht der Stadt nachvollziehbar.

Bürgermeister Michael Kreuzberg wies darauf hin, dass die Stadt sich immer nachdrücklich für die Erweiterung des Phantasialandes eingesetzt habe, um diesem für die Stadt und Region wichtigen Unternehmen eine sichere Zukunftsperspektive zu geben. Wenn das Unternehmen jetzt zu der Entscheidung gelangt sei, seine Planung den im Ausgleichsvorschlag enthaltenen Flächen anzupassen, werde die Stadt Brühl das Unternehmen auch dabei unterstützen. Er gehe davon aus, dass die Stadt auch mit der nun anstehenden "kleinen Lösung" von einem erheblichen Investitionsvolumen und vielen neuen Arbeitsplätzen profitieren werde.

"Ich würde es deshalb sehr begrüßen", so der Bürgermeister "wenn das Verfahren nun auf der neuen Basis zu einem zügigen Abschluss gebracht werden könnte." Er erwarte, dass auch diejenigen, die den bisherigen Plänen ablehnend gegenüber gestanden hätten, die Entscheidung des Unternehmens honorierten. Das Phantasialand als "Brühler Institution" auch für die Zukunft zu erhalten, sei schließlich ungeachtet aller Debatten über den Umfang der Planungen auch bisher schon breiter Konsens gewesen.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog