kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Montag, 23.07.2012

Brühler Sportjugend bei den Olympischen Spielen

Im Autohaus Geissler stellte Bürgermeister Michael Kreuzberg am 18.07. zehn Brühler Nachwuchssportlerinnen und -sportler vor, die am 28.07. ihre Reise zu den Olympischen Spielen nach London antreten werden.
Feierliche Vorstellung der Jugend-Delegation durch Bürgermeister Kreuzberg
Großbildansicht Feierliche Vorstellung der Jugend-Delegation durch Bürgermeister Kreuzberg

Bereits vor rund einem Jahr hatte der Sportausschuss der Stadt Brühl angeregt, besonders erfolgreichen und engagierten Brühler Sportjugendlichen den Besuch der Spiele zu ermöglichen. Der Bürgermeister prüfte daraufhin die Umsetzungsmöglichkeit einer solchen Maßnahme, so dass es der Verwaltung sehr bald gelungen war, Eintrittskarten, Unterkunft sowie zwei Vans für die Anreise zu sichern.

Wenig später trat eine Findungskommission, bestehend aus den Fraktionsvorsitzenden und dem Vorsitzenden des Sportausschusses, Walter Simons, zusammen und wählte aus den eingegangenen Vereinsmeldungen unter festgelegten Kriterien zehn Jugendliche aus, die sich für die Brühler Delegation empfehlen konnten. Kreuzberg zeigte sich sehr erfreut über das Zustandekommen dieses tollen Projektes und dankte vor allem auch den Sponsoren (Autohaus Geissler, Kreissparkasse Köln, Steuerberater Werth, Schultheis-Immobilien, pintit-Druckservice, Balthasar-Speiserei) für ihren wertvollen Beitrag zur Umsetzung des Vorhabens.

Die jungen Sportlerinnen und Sportler rekrutieren sich aus den Reihen des Brühler Turnvereins, des THC Brühl, des TTC Blau Weiß Brühl-Vochem, des 1. Frauensportvereins Brühl, des FC Viktoria Gruhlwerk und des Deutschen Unterwasser-Clubs. Sie werden in London Veranstaltungen besuchen in den Sportarten: Turnen, Judo, Fechten, Tischtennis und Leichtathletik. Ein weiterer Höhepunkt dürfte der Besuch des Deutschen Hauses sein, wo sie am 31.07.2012 an einem Empfang teilnehmen werden.

Drei (Sport-)Pädagogen aus Brühl werden die Jugendlichen begleiten. Als Unterkunft konnte ein jugendgerechter Campingplatz in der Nähe Londons gefunden werden. Von hier aus wird die Delegation nicht nur die Sportveranstaltungen aufsuchen, sondern ebenso eine Vielzahl von den Sehenswürdigkeiten Londons.

Bürgermeister Michael Kreuzberg erinnerte an die olympische Philosophie, die den Fairplay- und Friedensgedanken und vor allem das Bemühen um Völkerverständigung in den Mittelpunkt rückt. In diesem Sinne wünschte er der Brühler Delegation eine gute Reise mit eindrucksvollen und unvergesslichen Erlebnissen.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog