kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Donnerstag, 16.08.2012

Dem Denkmal unter den "Hut" geschaut

Eine Woche vor dem Tag des offenen Denkmals zum Thema "Auf dem Holzweg" lädt Pfarrer Günter Liewerscheidt zu einer Besichtigung der besonderen Art ein. Auf dem höchsten Punkt von Kierberg erhebt sich der sog. Arbeiterdom St. Servatius.
St.Servatius
Großbildansicht St.Servatius

Viele kennen die Kirche von innen und haben von unten hoch ins Gewölbe geschaut. Aber wer kennt den Blick auf das Gewölbe?

Am Sonntag, 2. September um 12:15 und 17:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit zu einer Besichtigung.

Über viele Stufen hoch gelangt man in den mächtigen Dachstuhl aus dem Jahre 1903. Bis in den Chorbereich kann man über Laufstege wandeln. Höhepunkt der Besichtigung ist jedoch die Uhr im Turm. Weitere Stufen müssen überwunden werden um zu dem Kleinod zu gelangen: Die Uhr- eine der letzten zwei im Bistum, deren Ziffernblatt und der Stundenschlag noch mechanisch betrieben werden.

Die Führung ist kostenfrei, es können jeweils 20 Personen mitgehen. Treffpunkt ist der Haupteingang der Kirche St.Servatius, Servatiusstraße 2, Brühl.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog