kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Mittwoch, 05.12.2012

Preise für die Jazzformationen der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Die Kunst- und Musikschule kann wieder mehrere Erfolge des Fachbereichs Jazz verbuchen. Beim NRW-Landeswettbewerb Jugend jazzt, erzielten die Jazz Aliens und die Jazz-Rockcombo Foo Birds Preise auf den vorderen Plätzen.
Jazz-Rockcombo Foo Birds
Großbildansicht Jazz-Rockcombo Foo Birds

Beim NRW-Landeswettbewerb Jugend jazzt, der am 24.11.2012 in der Musikschule Dortmund ausgetragen wurde, erzielten die Jazz Aliens unter der Leitung von Matthias Petzold als jüngste Band in der Altersgruppe II (Altersdurchschnitt 16 Jahre) einen 3.Preis.

Fast alle Mitglieder der neunköpfigen Band haben beim Wettbewerb improvisierte Soli gespielt: Maren Misselich, Querflöte, Hannah Weiß und Sebastian Klein, Altsaxophon, Caroline Heermann, Tenorsaxophon, David Gomez, Klavier und Gesang, Piet Reisner, Gitarre, Kilian Petzold, Bass und Gesang, Benedikt Abel und Aaron Skiba, Schlagzeug und Perkussion.
Die Arrangements der gespielten Stücke, "Anthropology" von Charlie Parker und "Don't you worry about a thing" von Stevie Wonder hat Matthias Petzold eigens für die von ihm geleitete Jazzcombo geschrieben.

Einen 2. Preis erhielt die Jazz-Rockcombo Foo Birds mit Christian Stranz, Altsaxophon, Theresa Krapp, Klavier, Lukas Schürmann, Gitarre, Peter Jüssen, Bass und Leon Houf, Schlagzeug. Unter der Leitung von Nils Imhorst hatte die Band die Stücke "Orange Market" von Lars Danielsson und "Greasy G" von Joshua Redman vorbereitet. Mit 21,14 erzielten Punkten haben sich die Foo Birds als drittbeste Band ihrer Altersgruppe besonders weit vorne platzieren können.

Die Juroren zeigten sich von den Beiträgen der Brühler Bands sehr begeistert. Die Mitglieder der Foo Birds spielen  auch alle im Curuba Jazzorchester der Kunst- und Musikschule, das unter der Leitung von Elmar Frey unlängst beim Bundeswettbewerb Jugend jazzt vom 8.-11.11.12 in Dresden erneut erfolgreich das Land NRW vertreten hat.

Die Jury hat der Brühler Bigband den begehrten Konzertpreis der Bundesbegegnung zugesprochen, der ein Engagement bei der Koblenzer Jazznight 2013 einschließt. Im nächsten Jahr werden das Curuba Jazzorchester, die Foo birds und die Jazz Aliens wieder in mehreren Konzerten in Brühl zu hören sein. Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog