kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Freitag, 14.12.2012

Neujahrskonzert

Am Sonntag, 06. Januar 2013 um 17 Uhr, erklingen orientalische und okzidentale Klänge in der Galerie am Schloss.
Künstlerfoto
Großbildansicht Künstlerfoto

Unter Leitung des Pianisten, Komponisten und Dirigenten Betin Günes werden mit dem "Turkish Chamber Orchestra" sinfonische Stücke türkischer Komponisten wie Cemal Resit Rey sowie Stücke bekannter Vertreter der westlichen Klassik, darunter Wolfgang Amadeus Mozart, gespielt.

Das Turkish Chamber Orchestra hat sich durch Engagement und Kreativität in zahlreichen Konzerten in Istanbul, in der Kölner Philharmonie und im Rahmen der Ruhrfestspiele einen eigenen Namen gemacht. In den letzen Jahren haben die international tätigen Musiker ein umfangreiches Repertoire erarbeitet. Intuitiv spürt man in ihren Darbietungen die gemeinsame musikalische Sprache und die unterschiedlichen Temperamente der Musiker. Das Zusammenbringen orientalischer und westlicher Harmonien soll getreu dem Motto "Musik verbindet" auch der Völkerverständigung dienen.

Karten erhalten Sie im Vorverkauf im brühl-info, Uhlstraße 1, 50321 Brühl, Tel. 02232 79-345 und per eMail zum Preis von 16/12 €. Mögliche Restkarten werden an der Abendkasse ab 19.00 Uhr verkauft. Weitere Infos zum Programm finden Sie im Internet und in den ausliegenden Programmheften.



E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog