kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Dienstag, 08.01.2013

Brühler Jugendschöffen gesucht

Für die Wahlperiode 2014-2018 sucht das Jugendamt der Stadt Brühl geeignete Personen mit Wohnsitz Brühl als Jugendschöffinnen und Jugendschöffen beim Amtsgericht Brühl sowie einen Jugendhauptschöffen und eine Jugendhauptschöffin beim Landgericht in Köln.

Interessierte Bewerber/innen im Alter von 25-69 Jahren müssen mindestens ein Jahr in Brühl wohnen, dürfen nicht vorbestraft sein und sollten Erfahrung in der Jugenderziehung haben.
Interessenten, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, erhalten gerne von Manfred Seifert in der Abteilung Jugend der Stadtverwaltung Brühl unter der Telefonnummer 02232/794760 weitere Informationen oder werden als Bewerber notiert. Ein Erstkontakt ist auch per eMail möglich.

Meldungen müssen spätestens bis zum 31. März 2013 in der Stadtverwaltung eingegangen sein, damit der Jugendhilfeausschuss rechtzeitig über die Vorschlagsliste abstimmen kann.



E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog