kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Donnerstag, 28.03.2013

Kostümführung - Von allerlei Weibervolk

Sechs Frauen aus verschiedenen Jahrhunderten werden bei der Führung durch Brühl zu Wort kommen, ihre Kleidung ist entsprechend gestaltet. Eine Veranstaltung, die für Frauen und Männer gleichermaßen ein spannendes Vergnügen sein wird.

Sie werden das tiefste Mittelalter mit Maria Crucherer, der Töpferin, und der Hexe Anna Schmitz erleben. Madame Henriette de Boissieux empfängt Sie am Schloss und lässt Sie teilhaben am Hofleben Clemens August. Das 19. Jahrhundert mit dem "feurigen Elias", den Preußen und den Protestanten wird von der Bäuerin Billa Krautwig und der Pastorengattin Luise Frickenhaus dargestellt. Im Künstlerhaushalt der Familie Ernst werden Sie zu Gast sein, denn Frau Dr. Louise Ernst, die Gattin von Max Ernst, erzählt von den Höhen und Tiefen des Zusammenlebens.

Eine Veranstaltung, die für Frauen und Männer gleichermaßen ein spannendes Vergnügen sein wird. Die erste Führung startet am Donnerstag, den 11. April um 17.00 Uhr an der Uhlstraße, Ecke Tiergartenstraße. Die Dauer des Rundgangs beträgt ca. 2 Stunden. Karten zum Preis von 11,- € (keine Ermäßigungen, Kinder bis 12 Jahre frei) sind ab sofort im brühl-info, Uhlstraße 1, oder vor Ort erhältlich.



Lesen Sie auch hier:


  • Veranstaltungskalender


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog