kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Donnerstag, 13.06.2013

Höranlage für Hörgeschädigte wird im Ratssaal getestet

In der nächsten Sitzung des Rates am Montag, 17.06.2013 wird erstmals für hörgeschädigte Menschen eine FM-Funkanlage testweise eingesetzt.

Das System bietet den Vorteil, dass nicht nur Hörgeräteträger von der Übertragung profitieren, sondern auch andere hörbeeinträchtigte Menschen ohne Hörgerät. Sie können einen Kopfhörer an die Empfangsgeräte anschließen. Die Informationsübertragung erfolgt über Funksignal über einen Sender und mehrere mobile Empfänger.

Bürgermeister Michael Kreuzberg freut sich, wenn möglichst viele hörbeeinträchtigte Menschen an der Sitzung teilnehmen, damit ausreichend Testpersonen die Funktion der Anlage beurteilen können. Die Ratssitzung beginnt um 18:00 Uhr.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog