kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Freitag, 08.11.2013

Das Marmeladen ABC- Zweiter Kochkalender aus Vochem

Das Projekt Soziale Stadt Brühl-Vochem wird wesentlich von Kontinuität und Ideenvielfalt geprägt. Ein Beispiel dafür ist das Marmeladen ABC, der zweite Jahreskalender, den das Stadtteilbüro jetzt in einer Auflage von 150 Stück aufgelegt hat.
v.r.n.l.: Kalora Brockmann, Erster Beigeordneter Andreas Brandt sowie Teilnehmerinnen des Projektes
Großbildansicht v.r.n.l.: Kalora Brockv.r.n.l.: Kalora Brockmann, Erster Beigeordneter Andreas Brandt sowie Teilnehmerinnen des Projektesmann, Erster Beigeordneter Andreas Brandt sowie die Teilnehmerinnen des Projektes

Präsentiert werden in der zweiten Auflage des Kochkalenders ungewöhnliche und nicht alltägliche Rezeptvorschläge. Zum Beispiel wird eine aus Kartoffeln hergestellte und nach Marzipan schmeckende Marmelade vorgestellt.

Der Kalender führt durch das Jahr 2014 mit vielen Rezepten, die eines gemein haben: sie sind alle absolut köstlich! Vom Hot-Chili-Jelly bis hin zur Tomatenmarmelade ist alles in der Sammlung vertreten - kreativ und bunt. Kreiert und gekocht wurden die Marmeladen von Frauen aus dem Stadtteil, die regelmäßig den Sprachkurs besuchen. Die Buchhandlung Carola Brockmann unterstützt auch in diesem Jahr erneut den Verkauf der bunt illustrierten Kalender.

In dem Projekt Soziale Stadt Brühl-Vochem ist die Imagepflege des Stadtteils ein wichtiger Baustein. Die kreativen Kräfte der Bewohnerinnen und Bewohner werden aktiviert, um das vielfältige Potenzial aus dem Stadtteil deutlich werden zu lassen. So sind schon zahlreiche "Vochem-Produkte" entstanden, u.a. das Stadtteilparfüm Vochem N° 1, das Stadtteillogo, die Kreativtaschen oder der Brotkalender 2013.

Für 2014 wurde der Marmeladen-Kalender entwickelt. Frauen aus Vochem haben die Rezepte zusammengestellt und die Marmeladen gekocht. Dabei haben sie neben ihren Kochkünsten auch ihre Sprachkenntnisse gestärkt. Die Frauen besuchen einen der Sprachkurse im Stadtteilbüro, die in Kooperation mit der VHS angeboten werden. Der Sprachstand ist sehr unterschiedlich, so dass lebensnahe Übungen eine Festigung der Sprache bedeuten, aber auch eine Auflockerung des Unterrichts.

Der Erlös der Kalender fließt erneut in die Produktion eines neuen Vochem-Kalenders. Das Thema für 2015 lautet: "Suppen - 1,2,3 wir sind dabei" Hier wird der verantwortungsvolle Umgang mit Lebensmitteln gezeigt. Aus einfachen und günstigen Zutaten, die im Kühlschrank lagern, gelingt mit ein wenig Fantasie stets eine gesunde Mahlzeit.

Der Kalender wurde am 07.11.2013 in der Buchhandlung Brockmann, Uhlstr. 82/Ecke Mühlenstraße vorgestellt und kann dort und im Stadtteilbüro für 5 Euro erworben werden. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Stadtteilmanagerin Isabel Vela Sanchez unter der 02232/500966.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog