kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Montag, 18.11.2013

Neues Programm der Brühler Kulturreihe beginnt

Nach dem Start ins neue Jahr beginnt das erste Halbjahr des Brühler Kulturprogramms. Es wird ein umfangreiches und genauso reichhaltiges Angebot von Musik über Theater bis hin zu Stand-Up Comedy in der Schlossstadt aufgeboten.

Zum Auftakt machen sich die Springmäuse am Samstag, den 25.1. ab 20:00 Uhr im Dorothea Tanning Saal auf die Suche nach Menschen, echten Typen mit Charakter, die sich mit Herz und Leidenschaft für ihre Familien, ihren Job einsetzen und nicht zuletzt auch großes Engagement für ihre Stadt und ihre Region beweisen - denn die Welt steckt voller ungeahnter Helden!

Am Freitag, den 31.1. ab 20:00 Uhr in der Galerie am Schloss baut Marek Fis mit seinem zweiten Soloprogramm Baustelle Europa - Ein Pole packt ein/aus! die Barrieren zwischen Polen und Deutschen ab, exportiert dabei den harten, polnischen Humor nach Europa und tritt, als einziger polnischer Comedian in Deutschland, uneingeschränkt alle Klischees breit.

Gnadenlos, schonungslos und mit einer gehörigen Portion Selbstironie! Großartigen Songs können Sie dann am Samstag, den 1.2. in der Galerie am Schloss lauschen, wenn Richard Bargel, einer der eindrucksvollsten Kölner Musiker im Genre der Blues-Musik, gemeinsam mit seiner Band Dead Slow Stampede sein neues Album It's crap! präsentiert - intelligente, anspruchsvolle Musik, die Leib und Seele berührt und nie langweilig ist!

Lieder, Kabarett und Unfug von und mit Tina Teubner und Ben Süverkrüp gibt es am Donnerstag, den 6.2. ab 20:00 Uhr in der Galerie am Schloss. Sie ist eine der aufregendsten und unterhaltsamsten Frauen der deutschen Kleinkunstszene, die Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes und gestählt durch zahllose Ehejahre - sie weiß, dass nur eine entschiedene Hand zum Glück führt: Warum soll das, was für die Kinder gut ist, nicht auch für den Mann gut sein? Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme tackert sie dem Publikum ihre Merksätze in Hirn, Herz und Gehörgang - wehmütig und mitreißend - aber immer hemmungslos wesentlich!

Weiter geht's mit Backyard Safari - unter diesem Namen sind Ralph Stöve, Robert Faust und Michael Korneffel seit 2007 in Deutschland unterwegs. Schon im Kinderzimmer musizierten die drei Kölner unter dem Motto: Man weiß nicht, was passieren wird, aber es macht verdammt viel Spaß! Anders als damals erschaffen sie ihren akustischen Sound heutzutage jedoch nicht mehr durch umfunktionierte Haushaltsgegenstände, sondern mit echten Instrumenten. So gelingt es Backyard Safari, herkömmliche Coverversionen von Songs der Beatles, Kylie Minogue oder Franky goes to Hollywood in völlig neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Freuen Sie sich auf einen Abend frei von Verstärkeranlagen und vollgepackt mit frischen, überraschenden Sounds, die eine magische Atmosphäre erschaffen - am Freitag, den 14.2.2014 um 20:00 Uhr in der Galerie am Schloss.

Piet Klocke, Komödiant und Musiker, präsentiert am Samstag, den 15.2. im Dorothea Tanning-Saal ab 20:00 Uhr sein neues Programm Das Leben ist schön - gefälligst! An seiner Seite wieder Simone Sonnenschein alias Fräulein Angelika Kleinknecht. Seien Sie gespannt auf einen Auftritt in höchster Aufregung, durch wilde Gesten unterstützte Satzfragmente und philosophische Weisheiten. Klocke greift da an, wo wir am anfälligsten sind: Im ganz alltäglichen Wahnsinn. Genial hoffnungslos verstrickt sich Klocke in seinen Gedankenmustern: Er fängt an, schweift ab und ufert aus zu uferlosen Ufern. Und wo anderen nichts mehr einfällt, da dreht er richtig auf! Seine perfekte musikalische Ergänzung: Fräulein Kleinknecht am Saxophon!

They are back im Wendehammer: Böll und Zimmermann sind wieder da! Anlässlich ihres 30-jährigen Bühnenjubiläums lassen Andreas Etienne und Michael Müller am Freitag, den 4.4. in der Galerie am Schloss ab 20:00 Uhr ihre legendären Nachbarn-Figuren wieder auferstehen!
Einst hatte das Schicksal die zwei total unterschiedlichen Typen als Nachbarn im Wendehammer einer Vorstadt-Reihenhaussiedlung zusammengewürfelt - und seitdem pflegen die Beiden ihre verbalen Dauerscharmützel. Wann immer sie aufeinander treffen, sind Diskussionen vorprogrammiert. Immer nach dem Motto Auge um Auge - Zaun um Zaun! hauen sich die beiden Herren dabei unermüdlich gegenseitig in die Pfanne und schenken sich nichts.

Erleben Sie Klaus-Jürgen "Knacki" Deuser am Donnerstag, den 10.4. in der Galerie am Schloss - schnell, schräg, schlau und stilsicher wie immer. Er würde nie behaupten, dass man jedes Problem dieser Welt mit einem Witz lösen kann, aber Jammern bringt noch weniger! Egal mit welchem Thema er sich auseinandersetzt - man kann sich eigentlich nur wundern wie jemand, der doch ganz vernünftig aussieht, so viele Gags pro Minute raushauen kann.

Mit ihrer klaren Stimme berührt Daniela Tannenbaum am Samstag, den 5.4. um 20:00 Uhr in der Galerie am Schloss ihr Publikum. Begleitet von begnadeten Musikern wie Frank Buohler, dem Keyboarder von Matthias Reim, Bassist Jens Bachmann und Schlagzeuger Florian Bungardt, singt das junge Mädchen besonders gerne Balladen - einige davon im Duett mit ihrem Entdecker und Gittaristen Willi Wilden. Aber auch mit poppigen Stücken begeistert sie die Masse.

Karten erhalten Sie im Vorverkauf im brühl-info, Uhlstraße 1, 50321 Brühl, Tel. 02232 79-345 und per eMail. Mögliche Restkarten werden an der Abendkasse ab 19:00 Uhr verkauft.
Weitere Infos zum Programm finden Sie im Internet und in den ausliegenden Programmheften.



Lesen Sie auch hier:

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog