kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Mittwoch, 04.12.2013

Büchereiausweis für jedes i-Dötzchen

Am Mittwoch, 4.12. war es wieder soweit: die Stadtbücherei startete dieses Jahr zum siebten Mal ihre Aktion "Ein Büchereiausweis in jede Schultüte".
Kulturdezernent Andreas Brandt (Bildmitte) sowie Nicole La Noutelle, Karola Brockmann und  Lisa Joos  bei der Übergabe der Geschenke an die i-Dötzchen
Großbildansicht Kulturdezernent Andreas Brandt (Bildmitte) sowie Nicole La Noutelle, Karola Brockmann und Lisa Joos bei der Übergabe der Geschenke an die i-Dötzchen

Die Schulleiterin Ulla Buse und alle 35 Erstklässler der Astrid-Lindgren-Schule freuten sich über den Besuch, denn jedes i-Dötzchen erhielt von Kulturdezernent Andreas Brandt, Büchereileiterin Lisa Joos, der Kreissparkassen-Bezirksdirektorin Nicole La Noutelle und Karola Brockmann von der Buchhandlung Brockmann einen Gutschein für einen Büchereiausweis sowie ein Buchgeschenk mit Erstlesegeschichten.

Auch für die Eltern hält der Bücherei-Gutschein ein zweimonatiges Schnupperabo für die Stadtbücherei bereit. Ziel dieser Aktion ist es, alle Schulanfänger gleich zu Beginn ihrer Schullaufbahn an die Nutzung von Bibliotheken heranzuführen und ihnen somit die Möglichkeit zu geben, Freude am Lesen und Lernen zu gewinnen und dadurch Medienkompetenz zu entwickeln. In den nächsten Tagen werden alle ersten Klassen der Brühler Grundschulen besucht.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog