kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Freitag, 06.06.2014

Kindertheater im Schlosspark

Unter der Regie von Joachim Torbahn inszenierte das Theater Thalias Kompagnons das Stück Niemand und Jemand von John Green aus dem Jahr 1608 als eine barocke Farce neu.
Theater Thalias Kompagnons
Großbildansicht Theater Thalias Kompagnons

Von Stefan Kügel und Tristan Vogt hingebungsvoll gespielt, entpuppt sich das Stück zum absoluten Sommerspaß für die ganze Familie.

Auf pralle, derbe und schräge Art werden die Streitereien von verfeindeten Patriziern - die alteingesessene Oberschicht im antiken Rom - um Ländereien nacherzählt. Unterbrochen durch urkomische Zwischenspiele, die das Treiben um Macht und Reichtum bildlich verspotten: "Niemand" und "Jemand", der Narr und der Biedermann, liefern sich wortspielreiche Gefechte. "Niemand" verkörpert das gute Prinzip, weil auf dieser irdischen Welt "niemand" gut ist; "Jemand" verkörpert das böse Prinzip, denn immer hat "jemand" Böses getan...

Das Stück wird am Sonntag, den 15.06. im Park Schloss Augustusburg gespielt und verspricht schon jetzt, zu einem kleinen Ereignis für große und kleine Zuschauer zu werden.
Der Eintritt für die Kinderveranstaltungen im Schlosspark und im Fantasie Labor sind frei.



Lesen Sie auch hier:


  • Veranstaltungskalender


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog