kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Donnerstag, 09.10.2014

Einsatz der Feuerwehr im Brühler Eisenwerk

Am Morgen des 07.10.2014 gegen 7:15 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl mit dem Einsatzstichwort "Explosion" zum Eisenwerk in Brühl alarmiert.

Vor Ort war es aus ungeklärter Ursache an einem Hochofen zu einer Verpuffung gekommen. Dabei wurde ein Arbeiter verletzt, dieser musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Von der Feuerwehr Brühl, die mit der hauptamtlichen Wache und zwei Löschzügen der Freiwilligen Feuerwehr mit insgesamt 42 Einsatzkräften vor Ort war, wurde der Brandschutz sichergestellt. Der Hochofen wurde von der Betriebsleitung außer Betrieb genommen. Der Einsatz konnte nach einer Stunde beendet werden. Die Einsatzleitung hatte Stadtbrandinspektor Peter Berg.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog