kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Dienstag, 18.11.2014

Horst Schroth alias Lehrer Laux kehrt zurück auf die Bühne!

Deutschlands Pädagoge Nr. 1, bedauert und bejubelt - Horst Schroths Lehrer Olaf Laux kehrt auf die Bühne zurück und zieht kurz vor der Pensionierung nach 40 dornenvollen Dienstjahren Bilanz.
Horst Schroth alias Lehrer Laux
Großbildansicht Horst Schroth alias Lehrer Laux

Vor genau 20 Jahren erschien er zum ersten Mal auf der Bühne. Das Leben als Lehrer, Ehemann und Mensch hat ihn gnadenlos durchgebeutelt und tiefe Spuren hinterlassen. Denn Olaf, der überzeugte 68er, Frontschwein im Kampf für Reformen aller Art, stand schon vor 20 Jahren vor den Scherben seiner Ideale. Also einfach aufgeben? Niemals! Er stieg in den Ring. Gegen arrogante Bürokraten, inkompetente Politiker und ignorante Helicopter-Eltern.

Unbeirrt hat er sein Ding durchgezogen und trotz aller Verlockungen dem betörenden Reiz der Frühpensionierung widerstanden. Horst Schroth in Null Fehler - Lehrer Laux.

Das Comeback - am Donnerstag, den 20.11.2014 um 20 Uhr im Dorothea Tanning-Saal. Turbulent, mitreißend, gnadenlos authentisch und natürlich - wie immer bei Horst Schroth - garantiert saukomisch!

Karten erhalten Sie im Vorverkauf im brühl-info, Uhlstraße 1, Telefon 02232 79-345 und per eMail zum Preis von 18/12 €. Mögliche Restkarten werden an der Abendkasse ab 19:00 Uhr verkauft.



Lesen Sie auch hier:


  • Veranstaltungskalender

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog