kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Dienstag, 27.01.2015

Bürgermeister Freytag setzt Karneval ein Zeichen

In den vergangenen Jahren fand am Karnevalssonntag anlässlich des "Närrischen Elias" vor und während des Zuges ein Empfang des Bürgermeisters statt. Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft sowie Ehrengäste aus dem Vereinsleben in Brühl waren zu diesem Empfang geladen.

Bürgermeister Dieter Freytag äußerte sich aufgrund der geforderten Einsparungen: "Alle reden aktuell vom Sparen. Ich nehme diesen Karnevalsempfang zum Anlass, auch hier ein nötiges Zeichen zu setzen. Ich werde den Empfang in diesem Jahr, auch aufgrund seiner nicht unerheblichen Kosten, nicht stattfinden lassen. Ich kann nicht von meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jegliche Möglichkeiten der Einsparung einfordern und im selben Atemzug in diesem Haus einen solchen "Ehrenempfang" planen und organisieren lassen. Das Brauchtum soll nicht darunter leiden, denn Karneval kann man überall und besonders gut, zwischen den Jecken auf der Straße, im Veedel sowie natürlich auch vor dem Rathaus in Brühl feiern", so Freytag.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog