kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Mittwoch, 28.01.2015

Kabarett-Abend mit Andreas Rebers im Brühler Kapitelsaal

Am Sonntag, den 01.02.2015 lädt Prediger Reverend Andreas Rebers um 20:00 Uhr in den historischen Kapitelsaal, im Rathaus A zum Gottesdienst seiner Glaubensgemeinschaft "Schlesische Bitocken" unter dem Titel ,,Rebers muss man mögen" ein.
Großbildansicht Kabarettist: Andreas Rebers

Gerade jetzt unter Merkels Patriarchat brauchen die Menschen spirituellen Halt. In einer Welt, in der jeder im world wide wok bespitzelt wird und der gute alte deutsche Quittungsblock dem virtuellen Kassenbon weicht, häufen sich bei den Bürgern Fragen. 

Die digitale Demenz verdrängt die Handschrift des Menschen, aber ohne Handschrift verliert die Menschheit auch ihr Gesicht. 
Deswegen kommt dieser Abend in handgeschriebener Schönheitsschrift. Mit einer speziell entwickelten Tatwaffe. Keine Drohne, aber ähnlich unauffällig und präzise. 

Das "Waldorf Zarenbourg Piano." Ein umweltfreundliches und modernes Instrument, das über alle zeitgemäßen Waschgänge verfügt und für reichlich Gänsehaut sorgen wird. Ob mit oder ohne seine "kleine Strapsmaus" - auf das Augenzwinkern des Satirikers wird man vergeblich warten. Jedoch werden Sie sich dabei  ertappen, schadenfroh über seine eigenen Maßstäbe von "Political Correctness" zu lachen und das auch noch unheimlich sympathisch zu finden. 

Durch seinen derben und zugleich intelligenten Sprachgebrauch, zieht er seine "Schäfchen" jedes Mal in seinen Bann - man muss ihn einfach mögen. 

Achtung: Der Kabarett-Abend wird vom Dorothea-Tanning-Saal in den Kapitelsaal, im Rathaus A verlegt.

Karten sind ab dem 13.12.2014 im Vorverkauf zum Preis von 20,- € / ermäßigt 12,- €. im brühl-info, Uhlstraße 1, 50321 Brühl, Tel. 02232 79-345, erhältlich oder können auf Rechnung per Mail bestellt werden. 

Mögliche Restkarten werden an der Abendkasse verkauft. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Programmheft, das in den Rathäusern, den städtischen Gebäuden sowie dem brühl-info ausliegt. Darüber hinaus steht es im Internet zum download bereit.



Lesen Sie auch hier:

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog