kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Dienstag, 03.02.2015

One Night in Curuba

Am Samstag, dem 21.02.2015 veranstaltet die Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl um 20 Uhr ein Konzert mit dem Curuba Jazzorchester im Dorothea Tanning Saal des Max Ernst Museums.
Das Curuba Jazzorchester der Kunst- und Musikschule Brühl
Großbildansicht Das Curuba Jazzorchester der Kunst- und Musikschule Brühl

Unter der Leitung von Elmar Frey wird das Curuba Jazzorchester der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl sein aktuelles Programm mit neuen und altbewährten Stücken quer durch die Welt der Big Band Musik präsentieren. Klassischer Bigband-Swing und grooviger Funk, satter Bigbandsound, spektakuläre Soli wie auch einfühlsame Klänge und Melodien werden keine musikalischen Wünsche offen lassen.

Als Gesangssolistin tritt Christina Schreinemacher auf. Das Curuba Jazzorchester der KuMS hat dreimal in Serie den NRW-Landeswettbewerb "Jugend Jazzt" gewonnen, ist dreimaliger Bundespreisträger der Bundesbegegnung "Jugend jazzt mit Škoda Jazzpreis", Gewinner des Orchesterwettbewerbs "BW-Musix" der Bundeswehr in der Sparte Bigband und Träger des "WDR Nachwuchs-Jazzpreises 2015", der am 30.01.2015 im Konzerthaus Dortmund öffentlich verliehen wurde.

Karten zum Preis von 12,-/6,- € gibt es im Vorverkauf im brühl-info und an der Abendkasse. Der Einlass ist um 19:30 Uhr.



Lesen Sie auch hier:


  • Veranstaltungskalender


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog