kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Mittwoch, 22.04.2015

Verleihung der Sportabzeichen am 17.04.2015

Am 17.04.2015 fand in der Mensa der Erich-Kästner-Realschule die diesjährige Sportabzeichenehrung 2014 statt. Bürgermeister Dieter Freytag und der 1. Vorsitzende des Stadtsportverbandes Brühl, Dr. Michael Groll überreichten rund 200 Sportabzeichenabsolventen ihre Urkunden.
Gruppenbild mit Bürgermeister Dieter Freytag (2.v.l.) bei der Verleihung der Sportabzeichen 2014 am 17.04.2015 in der Mensa der Erich-Kästner-Realschule
Großbildansicht Gruppenbild mit Bürgermeister Dieter Freytag (2.v.l.) bei der Verleihung der Sportabzeichen 2014 am 17.04.2015 in der Mensa der Erich-Kästner-Realschule

Insgesamt wurden 2014 in Brühl 1029 Sportabzeichen abgelegt (Vorjahr 568). Davon waren 851 (Vorjahr 284) Jugendliche und 178 (Vorjahr 256) Erwachsene! Die jüngste Teilnehmerin war Jahrgang 2008 (6 Jahre alt, Mirella Golland), der älteste Teilnehmer war von 1928 (85 Jahre alt, Karl Schindler).

Im vergangenen Jahr haben 2 Schulen an der "Sportabzeichen-Schultour 2014 im Rhein-Erft-Kreis" teilgenommen: Dabei hat bei den Grundschulen die Barbaraschule Brühl mit 150 Schülern und 73 Sportabzeichen = 48,67 % den 3. Platz belegt; Bei den weiterführenden Schulen hat die Gesamtschule Brühl mit 904 Schülern und 700 Sportabzeichen = 77,44 % den 1. Platz erzielt.

Alle platzierten Schulen des Rhein-Erft-Kreises werden in einem feierlichen Rahmen für ihre hervorragenden Leistungen in der Gesamtschule Brühl besonders ausgezeichnet.
Anzahl der Sportabzeichen in den Brühler Vereinen:

SKI-Club: 81 Sportabzeichen (Vorjahr 103)
BTV: 80 Sportabzeichen (Vorjahr 104)
FSB: 32 Sportabzeichen (Vorjahr 51)
SG Stadtverwaltung Brühl: 11 Sportabzeichen (Vorjahr 10)
Sonstige: 162 Sportabzeichen (Vereinslose)
Der KSB Rhein-Erft teilte mit, dass Brühl 2014 den 1. Platz mit 1029 Sportabzeichen vor Frechen und Erftstadt im Erftkreis belegt hat.

Besonders zu erwähnen sind:
30. Prüfung: Reiner Dijkstra,
35. Prüfung: Christine Mielke und Kurt Heil,
40. Prüfung: Wilhelm von Dewitz
45. Prüfung: Bernhard Kuxdorf
50. Prüfung: Karl-Heinz Klette

Nach der Verleihung fand noch ein gemütliches Beisammensein statt. Für das "leibliche Wohl" gab es Getränke und einen kleinen Imbis.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog