kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Montag, 11.05.2015

brühlermarkt 2015 - MGV Eufonia

Den Auftakt zum Sommerkulturfestival "brühlermarkt" machen die Stimmakrobaten des MGV Eufonia, deren gesangliche Ausnahmeleistung sie bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht hat.
Künsterfoto - MGV Eufonia
Großbildansicht Künsterfoto - MGV Eufonia

In diesem Jahr geht der MGV Eufonia am Samstag, den 23.05.2015 um 20:00 Uhr auf musikalische Reise ins Ferienlager - mit seinem neuen Programm: Und es war Sommer….

Mit ihrem samtigen Sound sind die Herren in Abendgarderobe dabei absolute Garanten für brillante musikalische Unterhaltung und Kleinkunst vom Allerfeinsten.

Und es war Sommer... - da kommt so manches wieder hoch! Allem voran natürlich die zahlreichen geistigen Getränke an lauen Sommerabenden am Lagerfeuer. Außerdem klamme Schlafsäcke im verregneten Zeltlager, Flaschendrehen, sich verhakende Zahnspangen beim Küssen und jede Menge musikalische Abenteuer.

Auf Westernhagen folgte Gershwin und getanzt wurde zu Grease und an der Copacabana. Ach, was waren wir damals noch jung und unerfahren...

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 18,00 € / ermäßigt 12,00 €. Eintrittskarten gibt es im

brühl-info
Uhlstraße 1
50321 Brühl
Tel. 02232 79-345

oder per Rechnung an die E-Mail Adresse des brühl-info.



E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse
    brühl-info Ticketbestellung


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog