kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Freitag, 22.05.2015

Pause & Alich: Früchte des Zorns - brühlermarkt 2015

Am Donnerstag, den 04. Juni darf wieder herzhaft gelacht werden, wenn Pause & Alich sich in ihrem neuen Programm Früchte des Zorns um 20:00 Uhr im Rathausinnenhof die politische Kugel zuschieben.
Künstlerfoto - Pause & Alich
Großbildansicht Künstlerfoto - Pause & Alich

Hinter Pause & Alich verbirgt sich das 1990 in Bonn gegründete Kabarettisten-Duo mit den Schauspielern und Kabarettisten Norbert Alich und Rainer Pause, dem Begründer des legendären Bonner Pantheon-Theaters. Weithin bekannt sind sie unter den Namen ihrer Bühnen-Alter-Egos "Fritz Litzmann" (Rainer Pause) und "Hermann Schwaderlappen" (Norbert Alich).

Schon seit Jahrzehnten zieht das unnachahmliche Duo zusammen durch die Lande und philosophiert gemeinsam über ganz alltägliche Dinge und die Weltpolitik. Sie zeigen uns - bitterböse wie eh und je - wie gutes politisches Kabarett auszusehen hat.
Am Klavier begleitet von Stephan Ohm nehmen sie als "Fritz & Hermann" wieder mal kein Blatt vor den Mund. Der eine oder andere Zuschauer mag sich dabei schon mal auf die Füße getreten fühlen, aber ist es deswegen weniger wahr? Den Juroren verschiedener renommierter Kabarett-Preise jedenfalls gefällt's und so wurden Pause und Alich unter anderem mit der "Morenhovener Lupe" und dem "Mindener Stichling" ausgezeichnet. "Bei Fritz & Hermann tut manches richtig weh und Zartbesaiteten wird so manche Pointe durchaus eine Weile quer stecken. Aber, genau so geht eben echtes Kabarett, wenn es - noch nicht zur Comedy geronnen -sondern unbequemes, großartiges Kabarett ist, dessen Verfalldatum nicht bereits am Theaterausgang endet.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 18,00 € / ermäßigt 12,00 €. Eintrittskarten für alle Verkaufsveranstaltungen des brühlermarkt gibt es ab dem 28.03.2015 im brühl-info, Uhlstraße 1, 50321 Brühl, Tel. 02232 79-345, oder per eMail auf Rechnung.





E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog