kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Donnerstag, 11.06.2015

Sonja Bosseler - 25-jähriges Dienstjubiläum

Sonja Bosseler, Sachbearbeiterin im Fachbereich Soziales und Demographie bei der Stadt Brühl, kann auf eine 25jährige Dienstzeit und Zugehörigkeit zur Stadt Brühl zurückblicken. Hierzu gratulierte ihr Bürgermeister Dieter Freytag im Rahmen einer kleinen Feierstunde.
Bürgermeister Dieter Freytag und Sonja Bosseler
Großbildansicht Bürgermeister Dieter Freytag und Sonja Bosseler

Nach Beendigung ihrer Ausbildung als Bürogehilfin absolvierte Frau Bosseler erfolgreich die Stenotypistenprüfung und die Büroassistentenprüfung.
Seit dem 04.06.1990 ist Frau Bosseler bei der Stadt Brühl beschäftigt. Ihr erstes Einsatzgebiet war das Personalamt. Ab 1997 war sie mit Aufgaben für den Personalrat und die Gleichstellungsbeauftragte betraut.
Der Fachbereich Jugend, Frauen und Soziales war ab dem Jahr 2000 ihr neues Einsatzgebiet. Frau Bosseler absolvierte erfolgreich neben dem beruflichen Alltag, den Angestelltenlehrgang I. Seit dem 01.06.2010 ist Frau Bosseler im Fachbereich Soziales und Demographie als Sachbearbeiterin eingesetzt. "Frau Bosseler ist eine Mitarbeiterin, wie sie sich jede/r Kollegin/Kollege wünscht" so der Abteilungsleiter, Herr Zimmermann.

Bürgermeister Dieter Freytag dankte Sonja Bosseler für ihr dienstliches Engagement und wünschte ihr viel Erfolg für die kommenden Aufgaben.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog