kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Montag, 17.08.2015

Informationsabend zur Flüchtlingsunterbringung im ehemaligen Gartencenter in Brühl Ost

Anlässlich der beabsichtigten Unterbringung der vom Land in Kürze in einer Sonderzuweisung zugeteilten Flüchtlinge im ehemaligen Brühler Gartencenter in Brühl Ost lädt Bürgermeister Dieter Freytag die Nachbarschaft kurzfristig zu einer Informationsveranstaltung ein.

Hier sollen weitere und ausführliche Informationen zur allgemeinen Flüchtlingssituation und der Lage speziell in Brühl bekannt gegeben werden.

Berichtet wird über den Umfang der Unterbringung und Betreuung, auf die die Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, nun angewiesen sind. Die Stadt Brühl benötigt für die Bewältigung dieser Aufgabe auch Hilfe von Dritten, möglicherweise kann auch die Nachbarschaft noch weiter eingebunden werden.

Bürgermeister Freytag steht selbstverständlich für diese Fragen der Nachbarschaft zur Verfügung.

Die Informationsveranstaltung findet statt am Dienstag, 25.08.2015 um 19.30 Uhr im Jugendkulturhaus Cultra, Schildgestraße 112, 50321 Brühl.

Die Nachbarschaft wird in den nächsten Tagen zusätzlich in einem gesonderten Schreiben zur Informationsveranstaltung eingeladen.

Für alle Fragen rund um das Thema "Flüchtlinge" steht in der Stadtverwaltung ein zentraler Ansprechpartner zur Verfügung, der telefonisch erreichbar ist unter 02232 79-2404 oder per Mail.

Wichtig: Geld- und Sachspenden kann die Stadt aus organisatorischen Gründen leider nicht entgegen nehmen. Wer spenden will oder eine ehrenamtliche Unterstützung anbieten möchte, kann sich ebenfalls an die Stadt Brühl E-Mail-Adresse wenden. Die Angebote werden weiter geleitet bzw. Kontaktadressen werden vermittelt.

Gerne werden auch noch Angebote von Personen angenommen, die über Fremdsprachenkenntnisse verfügen, insbesondere in den Sprachen serbisch, bosnisch, kroatisch, macedonisch, bulgarisch, kisuaheli, ewe oder kabiye und thai. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Antje Cibura, Tel. 02232 79-2250 oder Mail.

  • Mail: verschlüsselte Mailadresse
  • Mail: verschlüsselte Mailadresse




Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog