kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Dienstag, 28.07.2015

"Kein Abschluss ohne Anschluss"

Die beim Rhein-Erft-Kreises angesiedelte Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf (KommKo) teilt mit, dass ihr Online-Portal zur Berufsfelderkundung 2016 jetzt öffentlich zugänglich ist.

Betriebe und Unternehmen können sich auf dieser Seite über Berufsfelderkundungen informieren und dort direkt ihr Angebot für die Berufsfelderkundungstage 2016 melden.

Für Betriebe, die lieber den Vordruck nutzen möchten, steht ein Meldeformular auf der Homepage im Netz.

Der Rhein-Erft-Kreis plant zusammen mit den Akteuren ein Pressegespräch im Herbst, um auf das Buchungsportal aufmerksam zu machen. Bis dahin wird auch der neue Flyer zur Berufsfelderkundung fertig sein.

Ziel ist es, gemeinsam für die Umsetzung der Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss" zu werben, um Jugendlichen im Rhein-Erft-Kreis den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog