kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Mittwoch, 11.11.2015

Alternatives Weihnachtspaket mit Kleinkunst & Livemusik

Zum sechsten Mal öffnet das Autohaus Offizier seine Werkstatt für das Kleinkunst-Festival KulturGarage. Motorenöl statt Bratapfelduft, zum Ausgleich Lametta statt Schraubenschlüssel, dazu kulinarische Verwöhnung vom Gourmet-Koch André Bach und Pointen satt - diese Zutaten machen das viertägige Kleinkunst-Festival in der Werkstatt des Autohauses in der Kölnstraße 73 in Brühl zu einem besonderen Erlebnis in der besinnlichen Weihnachtszeit.
v.l.n.r. Bürgermeister Dieter Freytag, Nora Schenk und Nadja Scherf, Abteilung des Veranstaltungsmanagements und Nicole La Noutelle, Regionaldirektorin der Kreissparkasse Köln
Großbildansicht v.l.n.r. Bürgermeister Dieter Freytag, Nora Schenk und Nadja Scherf, Abteilung des Veranstaltungsmanagements und Nicole La Noutelle, Regionaldirektorin der Kreissparkasse Köln

Mit einem Mix aus hochkarätigen und charismatischen Kabarettisten, ausgefallenen Musikdarbietungen und einzigartigen Comedy-Darstellungen wird die Werkstatt in eine sehenswerte Kleinkunstbühne umfunktioniert.

Zum Auftakt des Festivals am Donnerstag, den 10.12.2015, um 20 Uhr werden in einer Comedy-Show die beiden Comedian-Newcomer Benaissa Lamroubal und Johnny Armstrong präsentiert. Benaissas Humor ist erfrischend, herrlich selbstironisch und überrascht dabei mit begeisternden Wendungen. Die authentischen Geschichten sind aus dem Leben gegriffen und behandeln vorwiegend das Thema Heterogenität. Johnny Armstrong ist gebürtiger Engländer mit schottischem Blut und hat bereits erfolgreich die Poetry-Slam-Szene aufgemischt.

Am Freitag, den 11.12.2015 um 20 Uhr folgt Dr. Manfred Lütz, dem das Kunststück gelingt, die Psychiatrie und die Psychotherapie unterhaltsam und allgemein verständlich auf dem heutigen Stand der Wissenschaft darzustellen. Man darf sich aber auch auf eine mit satirischem Witz gepfefferte Gesellschaftsanalyse freuen.

Weiter geht's mit einem kabarettistischen Unterhaltungsprogramm am Samstag, den 12.12.2015 um 20 Uhr. Kai Magnus Sting präsentiert sein neues Programm Immer ist was, weil sonst wär ja nix!. Strapazen und Zerwürfnisse mit den Nachbarn, der Familie, im Büro: immer ist was! Und nie hören sie auf zu nerven, die großen und kleinen Katastrophen des Alltags, die wir alle kennen. Kai Magnus Sting in Höchstform: schnell, rasant, brillant!

Die fünf Musiker der Eifelrock-Band Wibbelstetz präsentieren die Songs ihres mittlerweile achten Studioalbums De Kopp voll Dröhm am Sonntag, den 13.12.2015 um 19 Uhr. Vom Swing über die Ballade mit Tiefgang bis zum erdigen Blues und fetzigen Rock - hier kommt keine Langeweile auf!

Karten sind ab Oktober im Vorverkauf zum Preis von 18,-€ / ermäßigt 12,-€ im brühl-info, Uhlstraße 1, 50321 Brühl, Tel.: 02232- 79-345, erhältlich oder können auf Rechnung per Mail bestellt werden. Mögliche Restkarten werden an der Abendkasse verkauft.








E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog