kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Donnerstag, 28.07.2016

Planungswerkstatt Janshof

Die Um- und Neugestaltung des Janshofs ist ein wichtiger Baustein in der Rahmenplanung der Brühler Innenstadt. Als Auftakt des Planungsprozesses haben die interessierten Brühler Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, im Rahmen einer sogenannten Planungswerkstatt unmittelbar an der Neugestaltung mitzuwirken

Die Planungswerkstatt als ein Instrument der aktiven Bürgerbeteiligung dient dazu, die heutige und künftige Funktion des Janshofs zu diskutieren und Vorschläge für eine Um- bzw. Neugestaltung zu erarbeiten; Ziel ist dabei, die Identifikation der Anwohner und Anlieger mit dem Janshof als öffentlichem Platz, Treffpunkt und Kommunikationsraum zu erhöhen. Hierbei gilt es, den unterschiedlichen Interessenslagen z.B. der Anwohner, Geschäftsleute und Nutzer des Platzes gerecht zu werden.

Unter Rücksichtnahme auf Berufstätige erstreckt sich die Planungswerkstatt über zwei Tage: Abweichend von dem im Vorfeld bereits veröffentlichten Septembertermin beginnt die Planungswerkstatt am Freitag, den 04.11.2016 (16:30 bis 19:00Uhr) mit einer Einführung und gemeinsamen Ortsbegehung. Am Samstag, den 05.11.2016, wird die Planungswerkstatt fortgesetzt (13:30 bis 18:00Uhr). In Arbeitsgruppen werden Ideen und Anregungen diskutiert und erste Konzeptvorschläge entwickelt. Die Verschiebung ist notwendig geworden, da die Größe des Rathaus-Gebäudes im Steinweg unmittelbar auch Auswirkungen auf die Gestaltung des Janshofs hat und diese Größe noch nicht feststeht.

Der Teilnehmerkreis für die Planungswerkstatt ist auf maximal 60 Personen begrenzt, so dass mit dem Einreichen der Anmeldung nicht automatisch die Teilnahme verbunden ist. Eigentümer und Mieter der direkt anliegenden Grundstücke, Gewerbetreibende am Janshof, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt sollen gleichermaßen die Möglichkeit haben, sich zu beteiligen; an die Anlieger werden in Kürze noch persönliche Einladungen verschickt.

Interessenten werden gebeten, sich bis zum 25.10.2016 beim Bürgermeisterbüro der Stadt Brühl, Rathaus Uhlstr. 3, Tel. 79-2405, oder per E-Mail anzumelden. Der Anmeldebogen ist auf der Homepage abrufbar, liegt an der Information im Rathaus Uhlstraße 3 aus oder kann unter den vorgenannten Kontaktdaten angefordert werden. Ort der Veranstaltung wird der Ratssaal im Rathaus Uhlstr. 3, Raum A 015, sein.










Lesen Sie auch hier:

Downloads:

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog