kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Mittwoch, 07.12.2016

Rentenstelle der Stadt Brühl

Die Rentenstelle ist in der Zeit vom 19.12.2016 bis einschließlich 02.01.2017 nicht besetzt.

In dieser Zeit ist auch leider keine Antragsaufnahme möglich. In besonders eiligen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Ihren Rentenversicherungsträger bzw. an die Versichertenberater / Versichertenältesten. Informationen hierzu erhalten Sie in der Bürgerberatung. Zur Antragsaufnahme sind u.a. mitzubringen: Personalausweis / Pass, sämtliche Rentenversicherungsunterlagen und der Sozialversicherungsausweis.

Ab dem 03.01.2017 können Sie wieder wie gewohnt einen Termin unter der Telefon-Nr. 02232/79-3570 oder Fax: 02232/79-3590 oder per Mail vereinbaren. Ab dem 03.01.2017 ist die Rentenstelle wieder dienstags und donnerstags jeweils von 08.30 - 13.00 Uhr besetzt.

  • Mail: verschlüsselte Mailadresse




Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog