Illustration links: Schloss AugustusburgIllustration rechts: Schloss Augustusburg

Mittwoch, 14.09.2016

Neue Auszubildende beginnen ihre Ausbildung bei der Stadt Brühl

Bei der Stadt Brühl starten zum 1. August bzw. zum 1. September insgesamt zwölf Auszubildende ihre berufliche Laufbahn.
Azubis im Ausbildungsjahr 2016/2017
Großbildansicht Azubis im Ausbildungsjahr 2016/2017

Neben zwei Beamtinnen im gehobenen Dienst und zwei Beamtinnen im mittleren Dienst haben eine Kauffrau für Büromanagement und eine Verwaltungsfachangestellte ihre Ausbildung bei der Stadt Brühl begonnen. In diesem Jahr wurden auch zwei Auszubildende zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit, eine Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau und eine Auszubildende als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste zur Ausbildung in unserer Stadtbücherei eingestellt. Außerdem konnten auch die technischen Ausbildungsplätze zum IT-Systemelektroniker und zur Fachkraft für Abwassertechnik mit geeigneten Auszubildenden besetzt werden.

"Wir werden auch im Einstellungsjahr 2017 Ausbildungsplätze für Beamte sowie Kaufleute für Büromanagement und Verwaltungsfachangestellte anbieten. Wir bieten außerdem die Möglichkeit zum dualen Bachelorstudium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung. Das Studium zum Bachelor of Laws und Bachelor of Arts ist die Einstiegsqualifikation für die Beamtenlaufbahn der Laufbahngruppe 2, also dem ehemaligen gehobenen nichttechnischen Dienst. Da ist wirklich für jeden etwas dabei! Interessierte Jugendliche können ihre Bewerbungen noch bis zum Bewerbungsschluss am 31. Oktober 2016 für eine Einstellung im Sommer 2017 einreichen", erklärt Bürgermeister Dieter Freytag.

Im Rahmen des 11. Brühler Bildungstages mit Ausbildungsstellenmarkt am 24. September 2016 in der Brühler Fußgängerzone gibt es die Möglichkeit, sich aus erster Hand über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Brühl zu informieren. Auszubildende der Stadt Brühl stehen in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr am Infostand vor dem Rathaus gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu den angebotenen Ausbildungsberufen hält die Stadt Brühl auf ihrer Homepage bereit.



E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog