kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Freitag, 04.11.2016

Euskirchener Straße wird teilweise freigegeben

Mit Fertigstellung des ersten Bauabschnittes der Kanalbaumaßnahme zwischen Untermühle und Badorfer Straße wird die Euskirchener Straße in diesem Abschnitt voraussichtlich ab dem 14.11.2016 wieder vollständig für den Verkehr freigegeben.

Ursprünglich war in Abstimmung mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW vorgesehen, unmittelbar im Anschluss an die Kanalbaumaßnahme die komplette Straßendecke in diesem Bereich in einer Stärke von etwa 8 cm zu erneuern. Da die zunehmend kalte und regnerische Witterung diese Arbeiten jedoch nicht mehr ermöglicht oder nur sehr eingeschränkt zulässt, ist geplant, die bituminösen Arbeiten ins Frühjahr 2017 zu verschieben.

Im Rahmen des Abwasserbeseitigungskonzeptes ist die Stadt Brühl verpflichtet, umfangreiche Kanalbaumaßnahmen in der Euskirchener Straße zwischen den Häusern Nr. 45 und 110 durchzuführen.

Als erster Bauabschnitt wird derzeit der Schmutzwasserkanal einschließlich der sanierungsbedürftigen Anschlussleitungen zwischen den Einmündungen Badorfer Straße und Untermühle erneuert. Zudem werden dort zwei vorhandene Bushaltestellen barrierefrei umgestaltet.

Die Fertigstellung dieser Tiefbauarbeiten wird voraussichtlich bis zum 14.11.2016 abgeschlossen sein und sodann dieser Abschnitt der Euskirchener Straße für den Verkehr wieder vollständig frei gegeben.

Mit Fertigstellung des ersten Bauabschnittes soll der Kanalbau im zweiten Bauabschnitt von Haus Nr. 45 bis zur Einmündung der Badorfer Straße ab dem 14.11.2016 aufgenommen werden. In diesem Bereich wird ein Teilstück des Schmutzwasserkanals sowie defekte Anschlussleitungen erneuert. Außerdem ist eine Pressgrube vorgesehen, die ein Kanalrohr von der Euskirchener Straße in den Burgpfad in unterirdischer Bauweise vortreibt.

Während der Kanalbauarbeiten bleibt die Euskirchener Straße (zwischen Haus Nr. 45 bis zur Einmündung der Badorfer Straße) mit Ampelbetrieb halbseitig gesperrt (die rechte Seite stadtauswärts).

Wenn es die Witterung im Frühjahr 2017 zulässt, soll die gesamte Straßendecke der Euskirchener Straße von Haus Nr. 45 bis zur Einmündung Untermühle in jeweils halbseitiger Verkehrsführung erneuert werden. Dafür ist eine Bauzeit von etwa 2 bis 3 Wochen vorgesehen.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog