Illustration links: Schloss AugustusburgIllustration rechts: Schloss Augustusburg

Montag, 11.01.2016

Werkstattfestival Revival

Ade Wintertristesse! Mit dem Frühling kehrt im März 2016 die Vielfalt an Farben und Klängen ins Leben zurück. Nicht nur die Natur erblüht nach dem Winterschlaf, auch im Brühler Kulturleben sprießen die Knospen.
v.l.n.r. Dietmar Druckrey, Leiter des Veranstaltungsmanagements, Hans-Jörg Blondiau, Bürgermeister Dieter Freytag und Christian Austermann, Filialdirektor der Kreissparkasse Köln, Filiale Brühl.
Großbildansicht v.l.n.r. Dietmar Druckrey, Leiter des Veranstaltungsmanagements, Hans-Jörg Blondiau, Bürgermeister Dieter Freytag und Christian Austermann, Filialdirektor der Kreissparkasse Köln, Filiale Brühl.

Sechs Jahre musste die Fangemeine des "Werkstatfestivals" in der Steinmetzwerkstatt Blondiau in der Mühlenstraße 61 auf ein Revival warten. Vom 17. bis 19. März. ist es so weit! Im 124. Jahr des Bestehens bietet der Traditionsbetrieb einmalig an drei Tagen zwischen großen Steinsägen, Meißeln und Steinstaub wieder ein lang ersehntes Programm aus Kabarett und musikalischen Darbietungen.

Eingeleitet wird das Festival am Donnerstag, 17.03., von Stefan Waghubinger, der uns mit seinem neuen Programm AUSSERGEWÖHNLICHE BELASTUNGEN daran erinnert, dass wir ja eigentlich unsere Steuererklärung Anfang des Jahres abgeben müssen. Aber irgendwie kommt dann doch immer etwas dazwischen. Was nach eineinhalb Stunden dabei herauskommt, ist kein einziges ausgefülltes Formular, dafür ein tiefschwarzer, bissiger und trotzdem irgendwie liebevoller Blick auf den Sinn und Unsinn des Lebens.

Am Freitag, 18.03., besucht ein alter Stammgast des Werkstattfestivals die Steinmetzwerkstatt. Peter Spielbauer begeisterte schon drei Mal bei ausverkauftem Haus das Brühler Publikum mit seiner Gedankenakrobatik und seinem Sprachwitz. Mit großem körperlichen Einsatz und dem exzessiven Gebrauch spärlichster Requisiten (ein Tuch, ein Stab, ein Stein, ein Irrtum) tuchstab-irrt er durch seinen Spielbauer-Kosmos. Kein Fitzel Dreck ist ihm zu gering, keine Goldstandard-Krone zu unantastbar. Alles hängt mit allem zusammen und wenn man etwas sucht, ist es egal, wo man sucht, weil gefunden wird es sowieso woanders.

Zum krönenden Abschluss am Samstag, 19.03., nimmt die Band BACKYARD SAFARI das Publikum mit auf eine akustische Reise durch Zeit und Raum, vorbei an den wilden 1960ern, den verrückten 1970ern bis in die Gegenwart. So hat man bekannte Rock- und Popklassiker noch nie gehört. Dabei musizieren die drei Kölschen Musiker unplugged mit allem, was Töne erzeugt und interpretieren Lieder so, wie es ihnen passt. Und um es noch ungewöhnlicher zu gestalten, spielt jeder Musiker abwechselnd auf jedem Instrument.

Somit vergeht die Zeit wie im Flug! In den Pausen können die Besucherinnen und Besucher frische Frühlingsluft schnuppern und natürlich wartet ein Imbiss zur Stärkung auf die Gäste.
Das damals in der Brühler Kulturlandschaft als Unikat geltende Werkstattfestival wird auch diesmal zum Treffpunkt für kleinkunstbegeisterte Gäste aus Brühl und der Region.

Gefördert wird das Festival der Stadt Brühl in Zusammenarbeit mit Natursteine Blondiau von der Kreissparkasse Köln.

Bereits über einen Monat vor Beginn am 17. März 2016 sind alle Eintrittskarten für die drei Veranstaltungen restlos ausverkauft! Diejenigen, die eine Karte besitzen, dürfen sich freuen auf drei besondere Tage mit einem tollen Programm aus Kabarett und musikalischen Darbietungen zwischen großen Steinsägen, Meißeln und Steinstaub.



Downloads:

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog