kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Donnerstag, 05.01.2017

Zimmerbrand in der Josef-von-Görres-Straße

Heute gegen 10:54 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Josef-von-Görres-Straße gerufen.

Auf Grund der Meldung, Menschenleben in Gefahr, wurde die Feuerwehr Brühl zusätzlich über Sirenenalarm alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren noch zwei Kinder in der verrauchten Wohnung im 1.OG. Die beiden Kinder wurden durch die Feuerwehr gerettet und vom anwesenden Notarzt gesichtet. Beide haben den Vorfall ohne Verletzungen überstanden.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer in der Küche schnell löschen. Im Anschluss mussten alle Wohnungen kontrolliert und belüftet werden.

Der Einsatz konnte gegen 11:34 Uhr beendet werden. Die Feuerwehr Brühl war mit der hauptamtlichen Wache und einem Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr unter der Einsatzleitung von Brandoberinspektor Wolfgang Bauer mit insgesamt 35 Einsatzkräften vor Ort.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog