kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Dienstag, 14.02.2017

"Brühl gestern und heute"

Eine Ausstellung der IG Altes Brühl in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv - vom 15.-22.02.2017.

Wieder einmal öffnet die IG Altes Brühl in Kooperation mit dem Archiv der Stadt Brühl ihre Schatztruhe alter Fotos außerhalb des Internets. Präsentiert werden rund 50 Motive aus dem Brühler Stadtgebiet aus früheren Zeiten, denen Aufnahmen der heutigen Situation gegenüber gestellt sind. Einige der aktuellen Bilder sind per Drohne aufgenommen worden.

Um den Reiz der Ausstellung für den Betrachter zu erhöhen, werden die Bilder nicht untertitelt, sondern stattdessen nummeriert. Die besondere Herausforderung dieser Ausstellung ist es, die jeweiligen Stadtansichten von früher und heute zu erkennen und zuzuordnen.

Unterstützt wird der Betrachter durch eine Auflistung und Erläuterung aller dargestellten und nummerierten Motive.

Die Ausstellung läuft vom 15. bis einschließlich 22. Februar 2017 in der Rathausgalerie und kann montags bis freitags in der Zeit von 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr und samstags in der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr besichtigt werden.

Ansprechpartner ist Peter Kelter von der IG Altes Brühl, Tel: 0178-7459636.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog