kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Freitag, 17.02.2017

"Danz Dich doll" - die etwas andere Weiberfastnachtsparty für 12 bis 16-Jährige

Wie in den vergangenen Jahren bietet der Kinder- und Jugendtreff "Klasse" der Stadt Brühl an Weiberfastnacht eine Karnevalsparty für 12 bis 16-Jährige in der Galerie am Schloss an.

Nur noch wenige Tage sind es bis zum Auftakt des Rheinischen Straßenkarnevals an Weiberfastnacht. Regelmäßig steigt dann im gesamten Rheinland nicht nur die Stimmung sondern auch der Konsum von Bier, Wein und Schnaps.

Besorgnis erregend ist insbesondere der in den vergangenen Jahren gestiegene Alkoholkonsum von Jugendlichen. Fast schon zum Karnevalsalltag gehören die vielen betrunkenen jungen Leute. Hierfür verantwortlich sind nicht nur die vielen Erwachsenen, deren Alkoholkonsum oft ein akzeptables Maß überschreitet und die damit ein schlechtes Vorbild abgeben, oder die Gastronomen und Geschäfte, die oftmals an Minderjährige Alkohol verkaufen.

Hier ist nochmals zu betonen, dass die Abgabe von Alkoholika, wie Wein, Bier oder Bier-Mixgetränke, nach dem Jugendschutzgesetz erst ab 16 Jahren erlaubt ist und brandweinhaltige Getränke (ebenso Mixgetränke) an Minderjährige überhaupt nicht abgegeben werden dürfen.

Eine weitere Ursache sehen die Verantwortlichen in der Stadtverwaltung in den fehlenden Veranstaltungsangeboten, die speziell auf den Geschmack von Jugendlichen zugeschnitten sind. Oftmals werden Kinder- und Jugendliche vom gängigen Karnevalstreiben nicht angesprochen.

Damit aber das Tanzen und Feiern und nicht der Alkohol im Vordergrund stehen, bietet der Kinder- und Jugendtreff "Klasse" der Stadt Brühl an Weiberfastnacht, 23. Februar, eine Karnevalsparty in der Galerie am Schloss an. Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr tobt dort unter dem Motto "Danz Dich doll" der Bär.

Bei nicht-alkoholischen Getränken und kleinen Speisen ist ein attraktives Programm mit Karaokewettbewerb und perfektem Sound und phantastischer Lightshow angesagt. Der Eintritt ist natürlich frei.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt gerne telefonisch, per E-Mail oder persönlich das Team des Kinder- und Jugendtreff Klasse in Brühl-Vochem, St. Albert Str. 2-4, Telefon 02232/155452.



E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog