kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Dienstag, 21.02.2017

Das Bonbon der Woche
Kaffeklatsch zum Dank für den Senioren-Einsatz

Zehn lebenserfahrene und äußerst engagierte Damen und Herren konnte Susanne Hempel, Abteilungsleiterin für die Kindertagesbetreuung im Brühler Jugendamt im Kinder-und Familienzentrum Vochem begrüßen

Die Brühler Seniorinnen und Senioren unterstützen die Pädagoginnen und Pädagogen in fünf städtischen Kindertagesstätten, in denen sie inzwischen fester Bestandteil sind. In der Kita Wilhelmstraße ist Karin Felsch schon länger dabei als manche Erzieherin, nämlich seit 2005. Einmal in der Woche übt sie mit den Kindern den Umgang mit dem PC und bringt ihnen das Anwenden von altersangemessener Software näher. Als Neuzugang bereichert Elmar Fobes seit Sommer 2016 die Einrichtung; er singt mit den Kindern und begleitet sie dabei musikalisch auf seiner Gitarre. Irmtraud Schulte kommt regelmäßig einmal in der Woche in die Tageseinrichtung "An der alten Zuckerfabrik" zum Vorlesen und Spielen und bezeichnet sich selber als "Trost-Oma", da so manches Kind auf ihrem Schoß Trost und Zuwendung sucht. In der Tageseinrichtung "An der Eckdorfer Mühle" liest Doris Kasper den Kindern bekannte, aber auch weniger bekannte Bilderbücher vor oder erzählt ihnen in gemütlicher Atmosphäre spannende Geschichten. In ähnlicher Weise bereichert Hanns-Henning Hosmann ebenfalls die Einrichtung, indem er den Kindern einmal in der Woche Geschichten vorliest. Margot Lischka, Erika Manno und Reinhard Wendt sind die Vorlesepaten im Kinder-und Familienzentrum Vochem; die Kinder begrüßen sie bereits freudestrahlend und erwartungsvoll, da sie gespannt sind, welche Geschichten die Paten ihnen mitbringen. In der Tageseinrichtung "Auf der Pehle" ist Martina Teichmann und Gabi Decke wöchentlich zu Gast. Sie sagen von sich selber, dass sie das "Bonbon" der Woche für die Kinder sind. Die Kinder freuen sich auf die Seniorinnen und Senioren, sie haben großes Vertrauen und einen guten Kontakt zu ihnen aufgebaut. Zum Dank für ihren Einsatz wurden Sie auch in diesem Jahr von den Leiterinnen der städtischen Kindertagesstätte zu einem Nachmittag mit Kaffee und Kuchen eingeladen und mit einem kleinen Geschenk bedacht. In gemütlicher Runde berichteten die Seniorinnen und Senioren von ihren Erfahrungen, lustigen Kindersprüchen und dem netten Miteinander in den Kitas. Interessierte an der wunderbaren Freizeitbeschäftigung "Seniorenexperten" können sich gerne mit Susanne Hempel unter der Telefonnummer 79-4820 oder per E-Mail shempel@bruehl.de in Verbindung setzen.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog