kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Freitag, 20.10.2017

Einbürgerungsfeier

Bürgermeister Freytag gratulierte auf der diesjährigen Einbürgerungsfeier neuen Brühler Bürgerinnen und Bürgern zu ihrer Entscheidung, die deutsche Staatsangehörigkeit anzunehmen.

"Zwar habe ich selbst nie vor einer solchen Entscheidung gestanden", betonte Freytag, "aber ich zolle allen, die diesen Schritt gehen, hohen Respekt". Er überreichte den Ehrengästen des Abends eine Ausgabe des Grundgesetzes.

Anschließend sangen alle 'neuen' und 'alten' Bürgerinnen und Bürger im Kapitelsaal gemeinsam die deutsche Nationalhymne. Menschen aus Peru, Thailand, Frankreich, Afghanistan, Indonesien, Indien, Großbritannien, Russland dem Irak und Bosnien-Herzegowina sind nun deutsche Staatsbürger. Viele von ihnen werden künftig auch ehrenamtlich den Dolmetscherpool der Stadt bereichern.

Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung vom "Klappenläufer-Quartett" der Kunst und Musikschule mit Sarah Esser, Maya Große-Holtforth, Kolja Arnold (Klarinette), Helene Caspar (Bassklarinette), unter der Leitung von Andreas Hilner.






Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog