kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Montag, 19.06.2017

Kreatives Schreiben mal "Anders" - Stadtbücherei beteiligt sich an der Aktion "Unser Buch für Brühl"

Das Buch für Brühl ist "Anders", ganz anders. Denn es handelt von einem Jungen, der ins Koma fällt, und sich nach seinem Erwachen an nichts mehr erinnert. Daraufhin wird er "Anders".

In der ganzen Stadt wird das von Brühler Schülerinnen und Schülern ausgewählte Buch "Anders" des Schriftstellers Andreas Steinhöfel gelesen und der Inhalt auf unterschiedlichste Art kreativ bearbeitet. Auch die Stadtbücherei Brühl beteiligt sich an der Aktion "Unser Buch für Brühl" und veranstaltet am Samstag, 24.06.2017, von 12-14h eine offene Schreibwerkstatt. Unter Anleitung der Poetry-Slammerin, Rapperin und Wortakrobatin Dascha Reimt können eigene Texte verfasst werden.

Lassen Sie sich, auch wenn Sie das Buch nicht gelesen haben, von den im Buch bearbeiteten Themen inspirieren. Egal ob Gedicht, Geschichte, Rap, Tagebuch oder "Elfchen", beteiligen Sie sich am gemeinsamen Projekt mit Stift und Papier!

Die Teilnahme ist kostenlos und altersunabhängig. Sie können in dem Zeitraum der Schreibwerkstatt nach Belieben kommen und gehen, selbst wenn Sie nur einen Satz schreiben. Jeder ist willkommen! Wir freuen uns auf Sie!





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog