kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Soziales & Senioren

Ehrenamtliche Mitarbeit

Aufgrund des großen ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe müssen die Angebote bedarfsgerecht ausgesucht werden.

Leider verfügt ein Großteil der potentiellen Ehrenamtler weder über die notwendigen Sprachkenntnisse, noch über das entsprechende interkulturelle Know-How. Daraus resultieren erfahrungsgemäß große Frustrationserfahrungen.

Um dem vorzubeugen und unerfreuliche Begebenheiten zu vermeiden, bietet die Stadt Brühl eine professionelle Vorbereitung auf die spezifischen Anforderungen eines möglichen Einsatzes an.

Alle Freiwilligen werden in Kürze zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, in der die Herausforderungen an das Ehrenamt konkret im Umgang mit Flüchtlingen dargestellt werden.

Um einen nachhaltigen Einsatz zu garantieren, werden Standards festgelegt. Hierzu gehören eine Kurzschulung (1-3 Termine) mit den Inhalten Asylrecht, Kommunikation, Ehrenamt und 'Helfersyndrom', sowie die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses, das zu diesem Zwecke kostenfrei bei der Bürgerberatung beantragt werden kann. Die Schulung wird durch professionelle Fachleute durchgeführt.

Wer nach der Teilnahme weiterhin bereit ist, sich den Herausforderungen dieser Aufgabe zu stellen, wird in den 'Helferpool' aufgenommen.

Die entsprechenden Angebote werden dann gebündelt und bedarfsgerecht in Anspruch genommen. Damit wird ein professioneller Umgang zum Thema Ehrenamt und gleichzeitig ein gezielter und bedarfsgerechter Einsatz gewährleistet.

Formular Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe

Hier steht das Formular "Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe" für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die sich in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich engagieren möchten, zum Download bereit.

Für Patenschaften ist die Teilnahme an 3 Seminarmodulen verpflichtend.
Hier erhalten Sie dann umgehend weitere Information.

Das ausgefüllte Formular senden Sie bitte per Post oder per Mail an:

Daniela Kilian
-Integrationsbeauftragte-

Stadt Brühl
Der Bürgermeister
Stabsstelle 03
Gleichstellung und Integration
Auguste-Viktoria-Straße 1-19
50321 Brühl

Tel. 02232 1505293



E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse
    Daniela Kilian Integrationsbeauftragte Stadt Brühl


Flüchlingshilfe Brühl

Kontakt:

Hotline Stadt Brühl

Telefon: 02232 79-2404
verschlüsselte Mailadresse

Angebote zur ehrenamtlichen Hilfe für alle Brühler Flüchtlinge und für Sachspenden

Telefon: 02232 1505293
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog