kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Soziales & Senioren

Befreiung von Rundfunkgebühren

Es gibt die Möglichkeit, aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen eine Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht beziehungsweise eine Ermäßigung des Rundfunkbeitrags zu beantragen.

Ein Antrag erhalten Sie in der Bürgerberatung. Diesen Antrag senden Sie mit Nachweisen an

ARD ZDF Deutschlandradio
Beitragsservice
50656 Köln

Wer unter welchen Voraussetzungen einen Antrag erfolgreich stellen kann, ist auf der Internetseite www.rundfunkbeitrag.de erläutert.



Weitere Infos im WWW:



Weitere Infos im WWW:

Kontakt zur Stadtverwaltung:

Senioren- und Behindertenbeauftragte

Frau Rempe
Steinweg 1 (Zi. B 024)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-4340
Fax: 02232 79-4580
verschlüsselte Mailadresse

Grundsicherung

Steinweg 1 (Zi. B 021)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-4560
Fax: 02232 79-4580

Rentenstelle

Steinweg 1 (Zi. B 026)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-3570
Fax: 02232 79-3590


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog