Anne Frank Zentrum

Das Anne Frank Zentrum begann als kleine Initiative engagierter Berliner Bürgerinnen und Bürger und ist im Laufe der Jahre zu einer viel beachteten Einrichtung gewachsen: Heute besuchen jährlich 35.000 Menschen die Dauerausstellung »Anne Frank. hier & heute« über Anne Franks Leben und aktuelle Fragen von Identität, Diskriminierung und Zivilcourage.

Und in über 20 Wanderausstellungsprojekten werden jedes Jahr mehr als 30.000 Menschen in der gesamten Bundesrepublik erreicht.

Jugendliche werden dazu motiviert und befähigt, selbst vor Ort als Ausstellungsbegleiterinnen und -begleiter aktiv zu werden und eigene Projekte umzusetzen: für die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus und für Demokratie und Vielfalt in der heutigen Gesellschaft.

Das Anne Frank Zentrum feierte im Dezember 2014 sein 20-jähriges Jubiläum mit einem Festakt im Roten Rathaus in Berlin.

Das Projekt:

Projektkoordination

Jugendkulturhaus Passwort CULTRA

Sarah Kassan - Diplom Soz. Pädagogin
Pädagogische Verantwortung und Kooperation im Jugendkulturhaus Passwort Cultra Brühl

Eva-Maria Antz - Pädagogin
Moderatorin und Referentin bei der Stiftung MITARBEIT Bonn

Stadt Brühl
Jürgen Frädrich 51/1
Jugendhilfeplanung, Jugendarbeit, Jugendschutz