Vochem N° 1: Der Duft aus dem Veedel

Um das positive Image unseres Stadtteils auch über die Vochemer Grenzen hinaus zu transportieren, lassen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner einiges einfallen.
Um das positive Image unseres Stadtteils auch über die Vochemer Grenzen hinaus zu transportieren, lassen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner einiges einfallen. Martina Ögun beispielsweise stieß mit ihrer Idee, ein eigenes Vochemer Parfüm zu kreieren, auf uneingeschränkte Begeisterung. In einem Workshop suchten zwölf Vertreter aus dem Stadtteil, von Vereinen und Institutionen mit sachkundiger Unterstützung von Rene Grote, einem unabhängigen Parfüm-Vertriebsrepräsentanten, nach dem richtigen Duft und dem passenden Namen. Anschließend wurde das Parfüm der Öffentlichkeit präsentiert, die sehr interessiert und positiv reagierte. So wie unser Stadtteil ist auch „Vochem N° 1“ - frisch, spritzig und unverwechselbar!
Vochem N° 1

Projektpartner DSK

Die DSK (Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungs-gesellschaft) war Projektpartner, übernahm die Moderation der Maßnahmen und Projekte und führte verschiedene Beteiligungsmaßnahmen durch.

Links

Vochem N° 1
Vochem N° 1