kleine Rubrikillustration: Rathaus / BürgerserviceRubrikillustration: Stadtverwaltung

Eheschließung

Anmeldung zur Eheschließung

Die Anmeldung der Eheschließung kann frühestens 6 Monate vor dem Eheschließungstermin vorgenommen werden.
Falls nur einer der Verlobten für die Anmeldung Zeit haben sollte, verwenden Sie bitte die "Einverständniserklärung und Bevollmächtigung zur Anmeldung der Eheschließung".

Termine für Eheschließungen
an einem Samstag
November
25.11.2017 X
Dezember 02.12.2017
09.12.2017
16.12.2017
Januar 13.01.2018
27.01.2018
Februar 17.02.2018
März 03.03.2018
17.03.2018 X
24.03.2018
April 14.04.2018 X
21.04.2018
28.04.2018
Mai 05.05.2018
12.05.2018
Juni 09.06.2018
23.06.2018
30.06.2018 X
Juli 07.07.2018
21.07.2018 X
August 11.08.2018
18.08.2018
September 01.09.2018 X
08.09.2018
22.09.2018
29.09.2018
Oktober 06.10.2018
27.10.2018
November 10.11.2018
24.11.2018
Dezember 01.12.2018
08.12.2018
15.12.2018

x = Termin nicht mehr an jedem Trauort verfügbar

Sie benötigen folgende Unterlagen:

Wenn...

  • beide Eheschließenden deutsche Staatsangehörige sind,
  • beide Eheschließenden ihren Hauptwohnsitz in Brühl haben,
  • beide Eheschließenden keine minderjährigen Kinder haben,
  • keiner der beiden bereits verheiratet war, 
  • das Familienbuch der Eltern in Brühl geführt wird (oder Ihre Eltern vor 1958 geheiratet haben und Sie in Brühl geboren sind),

brauchen Sie zur Anmeldung der Eheschließung nur Ihre gültigen Personalausweise oder Reisepässe und für jeden verlobten eine Aufenthaltsbescheinigung (wird in der Bürgerberatung ausgestellt).

Sind einzelne oder mehrere dieser Bedingungen nicht erfüllt, benötigen Sie daneben weitere Unterlagen:

1. Wenn einer der beiden Eheschließenden seinen Hauptwohnsitz nicht in Brühl hat: 

  • eine Aufenthaltsbescheinigung der zuständigen Meldebehörde (sollte bitte nicht älter als 1 Monat sein)
2. Wenn Sie nicht in Brühl geboren sind:  
  • eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister. 
    (wird beim Standesamt Ihres Geburtsortes geführt)
Geschiedene oder verwitwete Verlobte müssen zusätzlich folgende Unterlagen vorlegen:
  • eine beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister der letzten vorangegangenen Ehe mit Auflösungsvermerk (wird beim Heiratsstandesamt geführt)
  • Weitere frühere Ehen und deren Auflösung sind anzugeben (urkundlicher Nachweis)

Wenn das entsprechende Personenstandsbuch beim Standesamt Brühl aufbewahrt wird, greifen wir darauf zurück. Ist die geforderte Personenstandsurkunde jedoch bei einem anderen Standesamt auszustellen, besorgen Sie sich das Dokument bitte dort.

Wohnen Sie beide nicht in Brühl, können Sie zwar trotzdem hier heiraten, müssen die Eheschließung aber bei Ihrem Wohnsitzstandesamt anmelden.

Für die genannten Fälle, reichen die aufgeführten Unterlagen in der Regel aus. In Einzelfällen können weitere Unterlagen notwendig werden.
Bitte erkundigen Sie sich persönlich beim Standesamt, wenn:
  • eine/r der Verlobten eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzt oder besessen hat,
  • eine/r der Verlobten nicht im Bundesgebiet geboren ist, 
  • eine/r der Verlobten ein minderjähriges Kind hat,
  • die Verlobten gemeinsame Kinder haben,  
  • eine/r der Verlobten im Ausland geschieden worden ist,
  • eine/r der Verlobten Spätaussiedler oder Vertriebener ist,
  • eine/r der Verlobten nicht der deutschen Sprache mächtig ist.

Trauorte

Kapitelsaal im Rathaus Uhlstraße
Großbildansicht Kapitelsaal im Rathaus Uhlstraße

  • Trauzimmer im Standesamt
    Rathaus Steinweg
  • Kapitelsaal
    Rathaus Uhlstraße
  • Kaiserbahnhof
    Kierberger Str. 158
  • Kornkammer
    Kurfürstenstraße
  • Manufaktur
    Hamburger Straße
  • Phatasialand
    Hotel Ling Bao und Hotel Matamba
  • Strandhaus
    Heider Bergsee
  • Wasserturm
    Liblarer Str. 181
  • Villa Kaufmann
    Am Volkspark 1
  • Für die Nutzung des Kapitelsaales ist eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 120,00 Euro zu zahlen (Sektgläser und Stehtische werden bereitgestellt). Für Trauungen in unseren Außenstellen (Kaiserbahnhof, Phantasialand, Wasserturm) wird ebenfalls eine zusätzliche Gebührenpauschale in Höhe von 120,00 € berechnet.

    Trauzimmer im Standesamt
    Großbildansicht Trauzimmer im Standesamt

    Häufige Fragen

    1. Müssen Trauzeugen dabei sein?
      Sie können ohne Trauzeugen zur Eheschließung kommen oder einen oder maximal zwei Trauzeugen mitbringen. Diese müssen volljährig sein und deutsch verstehen.
    2. Müssen Ringe getauscht werden?
      Ringe müssen Sie nicht tauschen.
    3. Muss ein Stammbuch erworben werden?
      Ein Stammbuch der Familie muss nicht käuflich erworben werden. Sie können Ihre Dokumente auch anderweitig aufbewahren.
    4. Kann man auch Samstags getraut werden?
      Samstags kann nach Absprache getraut werden. Welche Termine zur Verfügung stehen, entnehmen Sie der Liste auf dieser Seite.



    Weitere Infos im WWW:



    Öffnungszeiten Standesamt

    Montag-Freitag
    8-12 Uhr
    Donnerstag
    14-16 Uhr

    Eheschließungen sind an Samstagen nur nach Absprache mit dem Standesamt möglich. Anmeldungen zur Eheschließung nur montags bis donnerstags.

    Weitere Seiten:

    Kontakt:

    Standesbeamter

    Michael Cibura
    Steinweg 1 (Rathaus)
    50321 Brühl
    Telefon: 02232 79-3850
    Fax: 02232 79-3859
    verschlüsselte Mailadresse

    Standesbeamtin

    Claudia Höller
    Steinweg 1 (Rathaus)
    50321 Brühl
    Telefon: 02232 79-3860
    Fax: 02232 79-3859
    verschlüsselte Mailadresse

    Standesbeamter

    Andreas Amann
    Steinweg 1 (Rathaus)
    50321 Brühl
    Telefon: 02232 79-3870
    Fax: 02232 79-3859
    verschlüsselte Mailadresse

    Standesbeamtin

    Katrin Vasbender
    Steinweg 1 (Rathaus)
    50321 Brühl
    Telefon: 02232 79-3880
    Fax: 02232 79-3859
    verschlüsselte Mailadresse


    Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

    Verkehrsbehinderungen

    In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

    www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
    Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
    Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
    Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog