kleine Rubrikillustration: Rathaus / BürgerserviceRubrikillustration: Stadtverwaltung

Neues Kommunales Finanzmanagement

Die Stadt Brühl hat die Umstellung auf ein kaufmännisches Rechnungswesen erfolgreich abgeschlossen. "Es war eine große Herausforderung, die wir bewältigt haben - mit Unterstützung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und der DATEV eG", sagte der frühere Stadtkämmerer Dieter Freytag.
Logo Datev

Die Stadt Brühl profitiert nun von den damit verbundenen Möglichkeiten zur betriebswirtschaftlichen Erfolgs- und Vermögensrechnung. Als geschlossenes, ressourcenverbrauchsorientiertes Rechnungskonzept gibt uns die Doppik Steuerungsmöglichkeiten für unseren Haushalt an die Hand, mit denen wir die vorhandenen Mittel viel gezielter einsetzen können.

Mittels Kennzahlen und Zielvorgaben lässt sich der Nutzen einer Investition gut nachverfolgen. Zudem bringt die Vereinheitlichung des Rechnungswesens in der zentralen Verwaltung mit dem den kommunalen Tochtergesellschaften große Vorteile für die Wirtschaftlichkeit im gesamten "Konzern Kommune".

Die Gesamtumstellung des städtischen Rechnungswesens zum 1. Januar 2005 bewerkstelligte Brühl gemeinsam mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und der Nürnberger DATEV eG mit nur einem halben Jahr Vorlauf. Dazu war es nötig, die anfallenden Teilprojekte parallel zu bearbeiten.

Der Umstellungs-Stichtag bedeutete aber noch nicht das Ende des Projekts. So wurde danach beispielsweise noch die neue DATEV-Software für die Veranlagung von kommunalen Steuern und die Abrechnung von Gebühren eingeführt. Die Veranlagung der Bürger wurde dabei vom Gebietsrechenzentrum in die Stadt verlagert. Brühl hat die Daten nun vor Ort - für Druck, Kuvertierung und Versand von Bescheiden oder Mahnungen nutzt die Kommune die Infrastruktur des Rechen-, Druck- und Versandzentrums der DATEV in Nürnberg.

Weitere Informationen zum Thema



Weitere Infos im WWW:



Rathaus

Weitere Infos

Weitere Informationen:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt zur Stadtverwaltung:

Stadt Brühl

Uhlstraße 3 (Rathaus)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-0
Fax: 02232 48051
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog