kleine Rubrikillustration: Tourismus / KulturIllustration Veranstaltungen

Brühler Schlosskonzerte
Fantasia

Datum: Samstag, 08.07.2017 - Sonntag, 09.07.2017
Kategorie: Bühne (Musik-Theater)
Ort: Treppenhaus von Schloss Augustusburg
Schlossstraße
50321 Brühl
Beginn: Sa., 20 h/So., 19:30 h
Eintrittspreise: € 47-9
Vorverkaufsstellen: brühl-info
Uhlstraße 1
50321 Brühl
[Adresse im Stadtplan zeigen]
Telefon: 02232 79-569
Telefax: 02232 79-346
E-Mail: verschlüsselte Mailadresse
Internet: http://www.bruehl.de

KölnTicket-Vorverkaufsstellen
[Adresse im Stadtplan zeigen]
Telefon: 0221 2801
Internet: http://www.koelnticket.de

Veranstalter: Brühler Schlosskonzerte e.V.
Bahnhofstraße 16
50321 Brühl
Telefon: 02232 941884
Telefax: 02232 941885
E-Mail: verschlüsselte Mailadresse
Internet: http://www.schlosskonzerte.de

Kurzbeschreibung:

Leonard Bernstein:
Ouvertüre zu "Candide" (Arrangement: Itai Sobol)

Paul Dukas:
Der Zauberlehrling (Arrangement: Rainer Schottstädt)

Dmitri Schostakowitsch:
Fünf Stücke: Prelude, Gavotte Elegie, Walzer und Polka (Arrangement: Levon Atovmian)

Alexander Borodin:
Polowetzer Tänze" (Arrangement: Stephane Gassot / Camille Pépin)

Camille Saint Saëns:
Danse bacchanale (Arrangement: Sebastian Pottmeier)

Igor Stravinsky:
Der Feuervogel" (Arrangement: Sebastian Gottschick)

Sabine Meyer, Klarinette
Alliage Quintett

Klarinetten-Weltstar Sabine Meyer trifft das international gefeierte Alliage Quintett! Das von dem Kanadier Daniel Gauthier gegründete Ausnahme-Ensemble hat eine ungewöhnliche Besetzung:
"Alliage" ist das französische Wort für "Legierung" und bezieht sich hier auf das "Verschmelzen" von vier Saxophonen und Klavier zu einem gleichermaßen expressiven, schönen und sonoren Zusammenklang. Mit brillanten Bearbeitungen, die ihnen von kongenialen Arrangeuren auf den Leib geschneidert werden, konzertieren die fünf Musiker und Musikerinnen des Alliage Quintetts mittlerweile weltweit und bereits zwei Mal wurden sie mit einem ECHO Klassik prämiert.
"Fantasia" nennen sie ihr Kooperationsprojekt mit Sabine Meyer. Gemeinsam entführen Solistin und Quintett mit diesem Programm ihr Publikum auf eine musikalische Reise in die Welt der Märchen, Geschichten und Geschichtchen von großen Werken aus Oper, Operette, Ballett und Programm-Musik. Das Quintett schafft die Illusion eines großen Orchesters, die Klarinettistin setzt mit ihrem facettenreichen Ton die solistischen Akzente und schlüpft in die Rolle eines musikalischen Geschichtenerzählers, der Überliefertes in seiner eigenen Version vorträgt.


Weitere Infos im WWW:

Downloads:

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Kultur in Brühl

Downloads:



Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog