kleine Rubrikillustration: Tourismus / KulturIllustration Veranstaltungen

Wilfried Schultz-Rotter
Barock trifft Natur: Von Schloss Augustusburg
zum Jagdschloss Falkenlust und zurück

Datum: Sonntag, 21.05.2017
Kategorie: Führungen
Ort: Max-Ernst-Brunnen
Uhlstraße 3
50321 Brühl
[Adresse im Stadtplan zeigen]
Beginn: Start: 11 h
Eintrittspreise: € 12
Anmeldung: Teilnehmer: Max. 20
Anmeldung: Kletterwald Schwindelfrei

Veranstalter: Kletterwald Schwindelfrei
Liblarer Straße 183
50321 Brühl
Telefon: 02232 157471
Internet: www.schwindelfrei-bruehl.de

Kurzbeschreibung:

Seit 1984 stehen die beiden Schlösser und der Barrockgarten auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes der Menschheit und damit über 10 Jahre länger als der Kölner Dom. Durch die Zusammenführung von Architektur, Plastik, Malerei und Gartenkunst ist ein einmaliges Ensemble des deutschen Rokoko von höchstem Rang entstanden.

In dieser geführten Naturwanderung (ca. 7 km, Dauer: ca. 3 Stunden) betrachten Interessierte die barocke Gartenanlage mit Broderieparterre und Boskette, vorbei an Linden-, Buchen-, Eichen- und Ahornalleen im Park über Poppelsdorfer und Falkenluster Allee zum Schloss Falkenlust. Zurück geht es vorbei am Palmersdorfer Hof und über den östlich des Schlosses gelegenen Inselweiher, sofern dieser wieder geöffnet ist.


Weitere Infos im WWW:





Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog