kleine Rubrikillustration: Tourismus / KulturIllustration Veranstaltungen

Dr. Reinhard Schreiner
Im Jahr der Wahlen

Datum: Mittwoch, 13.09.2017
Kategorie: Bildung
Ort: Die Buchhandlung
Karola Brockmann
Ecke Mühlenstraße, Uhlstraße 82
50321 Brühl
[Adresse im Stadtplan zeigen]
Beginn: 19:30 h

Einlass: 19 h
Eintrittspreise: € 6
Anmeldung: Bitte anmelden: Telefon 02232 410498, info@brockmann-buecher.de
Vorverkaufsstellen: Abendkasse

Die Buchhandlung
Karola Brockmann
Uhlstraße 82 / Ecke Mühlenstraße 82
50321 Brühl
Telefon: 02232 410498
Telefax: 02232 411869
E-Mail: verschlüsselte Mailadresse
Internet: http://www.brockmann-buecher.de

Veranstalter: Die Buchhandlung
Karola Brockmann
Uhlstraße 82 / Ecke Mühlenstraße 82
50321 Brühl
Telefon: 02232 410498
Telefax: 02232 411896
E-Mail: verschlüsselte Mailadresse
Internet: http://www.brockmann-buecher.de

Kurzbeschreibung:

Großbildansicht Foto: Buchhandlung Karola Brockmann

In der europäischen Geschichte spielten Deutschland und Frankreich immer eine besondere Rolle. Obwohl beide Länder über Jahrhunderte tief verfeindet waren und ihre Beziehungen durch die Verheerungen zweier Weltkriege einen Tiefpunkt erreicht hatten, entwickelte sich nach 1949 in wenigen Jahren eine Freundschaft, die 1963 im Elysée-Vertrag besiegelt wurde und bis heute in Europa eine tragende Rolle spielt.

Wie kam es zu dieser erstaunlichen Entwicklung? Dieser spannenden Frage soll im Vortrag nachgegangen werden. Schon früh hatten Männer wie Konrad Adenauer, Robert Schumann und Charles de Gaulle erkannt, dass ohne Frankreich und Deutschland eine enge europäische Zusammenarbeit nicht möglich sein würde. Und die Ereignisse und Erfahrungen gerade auch der jüngeren Vergangenheit und Gegenwart zeigen, dass die deutsch-französische Freundschaft für Europa unverzichtbar ist.

Dr. Reinhard Schreiner studierte Geschichte und Romanistik (Französisch) an den Universitäten Trier, Caen/Normandie und Paris. Nach der Promotion 1981 arbeitet er bis 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Archiv für Christlich-Demokratische Politik und dem historischen Institut der Konrad-Adenauer-Stiftung. Er konzipiert Ausstellungen und hält zahlreiche Vorträge.

Vortrag in Zusammenarbeit mit der VHS Rhein-Erft



Weitere Infos im WWW:

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Kultur in Brühl

Downloads:



Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog