kleine Rubrikillustration: Tourismus / KulturIllustration Veranstaltungen

Joseph und Anna Fassbender-Preisträgerin 2017
Monika Huber

Datum: Donnerstag, 16.11.2017 - Dienstag, 28.11.2017
Kategorie: Bildende Kunst
Ort: Rathausgalerie
Uhlstraße 2
50321 Brühl
[Adresse im Stadtplan zeigen]
Beginn: Preisverleihung & Ausstellungseröffnung: 16.11., 19 h
Geöffnet bis 28.11.: Mo-Fr 12-18 h, Sa/So 13-17 h

Veranstalter: Stadt Brühl
Ordnung und Kultur
Stadtarchiv
Ansprechpartnerin: Frau Freericks
Mühlenbach 65
50321 Brühl
Telefon: 02232 5079-22
Telefax: 02232 5079-21
E-Mail: verschlüsselte Mailadresse
Internet: http://www.bruehl.de

Kurzbeschreibung:

Das Urteil ist einstimmig - mit ihren 3-Minuten Videofilmen "Camouflage, 2016" und "Captured, 2017" wird die in München lebende Künstlerin Monika Huber aus 75 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler mit insgesamt 320 eingereichten Arbeiten zur Preisträgerin 2017 gewählt.

Monika Huber ist 1959 in Dingolfing geboren. Studiert hat sie bei Günter Fruhtrunk an der Akademie für Bildende Künste in München. 1985 erhielt sie ihr Meisterschüler Diplom für Malerei und Grafik. Sie lebt und arbeitet in München.

Ihre Entscheidung begründet die Jury: "Die Basis von Monika Hubers Videoarbeiten ist die Zeichnung. Das klassische Medium wird durch das filmische Element des Videos als Prozess gezeigt. Dadurch entsteht eine große Aufmerksamkeit beim Betrachter. Die Künstlerin wendet ein spezielles Verfahren an, in dem sie ihre Handzeichnung filmisch aufnimmt und im Videoschnitt digital weiterbearbeitet. Ausgangspunkt der Arbeiten sind gesellschaftspolitische Themen, die sie in überraschenderweise transformiert. Gängige Klischeevorstellungen werden dabei durch den medialen Einsatz dekonstruiert und verweisen auf existenzielle Fragen."

Preisverleihung und Ausstellung
Das mit 1.500 Euro dotierte Preisgeld des Joseph und Anna Fassbender-Preises der Stadt Brühl für GrafikerInnen und HandzeichnerInnen wird im Rahmen einer Feierstunde an Monika Huber übergeben: Donnerstag, 16. November 2017.

Gleichzeitig wird eine Ausstellung mit Werken des Künstlers eröffnet. Sie wird bis zum 28. November gezeigt.


Lesen Sie auch hier:

Downloads:

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Kultur in Brühl

Downloads:



Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog