kleine Rubrikillustration: Tourismus / KulturIllustration Veranstaltungen

Max Ernst Museum Brühl
Führung: Joan Miró, Max Ernst und das Monster Ubu

Datum: Freitag, 27.10.2017
Kategorien: Bildende Kunst, Führungen
Ort: Max Ernst Museum Brühl
Comesstraße 42/Max Ernst Allee 1
50321 Brühl
Beginn: 16:30 h
Eintrittspreise: € 5/3 zzgl. Eintritt
Anmeldung: Begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung bis 24.10.: kulturinfo rheinland, Tel. 02234 9921-555
Vorverkaufsstellen: kulturinfo rheinland
Telefon: 02234 9921-555
Telefax: 02234 9921-300
E-Mail: verschlüsselte Mailadresse

Veranstalter: Max Ernst Museum Brühl
Landschaftsverband Rheinland (LVR)
Comesstr. 42/Max Ernst Allee 1
50321 Brühl
Telefon: 02232 5793116
Telefax: 02232 5793130
E-Mail: verschlüsselte Mailadresse
Internet: http://www.maxernstmuseum.de

Kurzbeschreibung:

Schon zu Beginn der 1920er Jahre waren sowohl Joan Miró als auch Max Ernst von den Schriften Alfred Jarrys und seinem Theaterstück "König Ubu" begeistert. Anfang der 1950er Jahre wurden beide zu Mitgliedern des auf den Schriftsteller zurückgehenden "Collège de 'Pataphysique" ernannt und setzten sich bis in die 1970er Jahre mit dem selbstgefälligen und machtbesessenen Monster Ubu auseinander.

Die Führung mit Dr. Jürgen Pech, Wissenschaftlicher Leiter des Max Ernst-Museums, erläutert die literarischen Quellen und vertieft die propagierte "Wissenschaft imaginärer Lösungen".


Weitere Infos im WWW:

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Kultur in Brühl

Downloads:



Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog