kleine Rubrikillustration: Tourismus / KulturIllustration Veranstaltungen

Marie-Luise Sobczak
My home is my Castle - Bürgerliches Wohnen zu Zeiten des Jugenstils

Datum: Sonntag, 15.10.2017
Kategorie: Führungen
Ort:


Beginn: 14:30-16 h (Dauer: ca. 1,5 Stunden)
Treff: Königstraße/Ecke Kaiserstraße
Eintrittspreise: € 8,50
Anmeldung: Anmeldung: vhs@vhs-rhein-erft.de, Tel. 02232 94507-0
Teilnehmerbegrenzung: 10-20 Personen
Vorverkaufsstellen: VHS Rhein-Erft
An der Synagoge 2
50321 Brühl
[Adresse im Stadtplan zeigen]
Telefon: 02232 945070
Telefax: 02232 9450747
Internet: http://www.vhs-rhein-erft.de

Veranstalter: VHS Rhein-Erft
An der Synagoge 2
50321 Brühl
Telefon: 02232 945070
Telefax: 02232 9450747
E-Mail: verschlüsselte Mailadresse
Internet: http://www.vhs-rhein-erft.de

Kurzbeschreibung:

Um 1900 war Brühl als neuer Wohnort gefragt. Brühl war die Villen- und Gartenstadt, hier waren die Grundstücke noch preiswert. Die Nähe zum Schloss und dem Kaiser war gewährleistet und es gab die gute Anbindung nach Köln. Viele wollten hier wohnen. Auf Grund der großen Nachfrage wurde die Brühler Baugesellschaft gegründet. Sie halfen den Bauherren zu ihren Wunschhäusern. Aufwendig deko¬rierte Fassaden, zum Teil im neuen Baustil, dem Jugend¬stil. Wie viel Jugendstil ist an den einzelnen Fassaden der Villen in König-, Kurfürsten- und Friedrichstraße?


Weitere Infos im WWW:

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Kultur in Brühl

Downloads:



Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog