kleine Rubrikillustration: Tourismus / KulturIllustration Veranstaltungen

Stadt Brühl schreibt Kunstpreis 2018 aus
48. Max Ernst-Stipendium

Datum: Sonntag, 01.10.2017 - Mittwoch, 15.11.2017
Kategorie: Bildende Kunst
Ort:


Veranstalter: Stadt Brühl
Ordnung und Kultur
Stadtarchiv
Ansprechpartnerin: Frau Freericks
Mühlenbach 65
50321 Brühl
Telefon: 02232 5079-22
Telefax: 02232 5079-21
E-Mail: verschlüsselte Mailadresse
Internet: http://www.bruehl.de

Kurzbeschreibung:

Archivfoto: Blick hinter die Kulissen 2014
Großbildansicht Foto: Blick hinter die Kulissen 2014

Sie befinden sich noch in der Kunstausbildung und sind Studierende/r an einer Kunsthochschule?

Dann bietet sich Ihnen die Möglichkeit der Bewerbung um das bundesweit bekannte 48. Max Ernst-Stipendium der Stadt Brühl mit Unterstützung der Max Ernst Gesellschaft e.V. zu bewerben.

Bitte beachten Sie! Für das Stipendium 2018 gelten mit der Online-Bewerbung und Vorjurierung neue Regeln.

Nachdem die Vorjurierung stattgefunden hat, werden die talentiertesten BewerberInnen eingeladen, ihre Originalarbeiten der Jury in Brühl zu präsentieren.

Das Preisgeld beträgt 10.000 Euro.

Die Preisverleihung findet am 7. April 2018 statt.
An diesem Tag wird ebenfalls die Ausstellung des Preisträgers/der Preisträgerin im Max Ernst-Museum eröffnet.

Wie in den vergangenen Jahrzehnten, beabsichtigt die Stadt Brühl ein Werk des Stipendiaten/der Stipendiatin anzukaufen, welches dauerhaft in der Sammlung "Junge Kunst" im Rathaus, Uhlstraße 3, zu sehen ist.

Die hochkarätig und äußerst fachkundig besetzte Jury begutachtet die eingereichten Kunstwerke. Anschließend können die Arbeiten sämtlicher Teilnehmerinnen aus der Endrunde beim traditionellen "Blick hinter die Kulissen" am 13. und 14. Januar 2018 durch die kunstinteressierte Öffentlichkeit betrachtet werden.

Zum Download stehen die Ausschreibungsunterlagen für Sie im Internet bereit: www.bruehl.de

Sie können auch persönlich angefordert werden:
Stadt Brühl - Der Bürgermeister
Fachbereich Ordnung und Kultur
Brigitte Freericks, Kunsthistorikerin M.A.
Mühlenbach 65
50319 Brühl
Telefon: 02232 507922
kunstpreise@bruehl.de



Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

E-Mail Kontakt:

  • Verschlüsselte E-Mail-Adresse


Kultur in Brühl

Downloads:



Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog